Aus für Mercedes in Barcelona nach Crash zwischen Lewis Hamilton und Nico Rosberg

Der Grand Prix von Spanien begann mit einem Kracher – im wahrsten Sinn des Wortes und die Siegesserie von Mercedes hatte ein Ende. In Kurve zwei krachte es zwischen Nico Rosberg und Lewis Hamilton und Mercedes war raus!

In der ersten Kurve nach dem Start setzte sich Nico Rosberg gegen Pole-Mann Hamilton durch. Der Brite gab aber nicht nach, wollte innen an Rosberg vorbei, der verteidigte aber seine Linie, machte die Tür zu und drängte Hamilton aufs Gras.

 

Hamilton kam ins Schlingern und räumte Rosberg gleich mit ab. Aus für beide Mercedes und die Führung für Daniel Ricciardo vor Max Verstappen – und all das vor den Augen von Daimler-Chef Zetsche, der extra nach Barcelona angereist war.

Bildergalerie: Grand Prix von Spanien

 

Mercedes-F1-Aufsichtsratsvorsitzender Niki Lauda hielt sich im deutschen Fernsehen mit Kritik am Briten nicht zurück. „Komplett unnötig! Vor allem, weil beide Mercedes ausgeschieden sind. Lewis war beim Überholen zu aggressiv. Warum sollte Nico ihm da Raum lassen? So eine Aktion nach 30 Sekunden... sehr clever!“ schimpfte Lauda.

 

„Für mich inakzeptabel. Es kann nicht sein. Nico war in Führung. Ihn trifft weniger Schuld. Lewis hat mit einem Kraftakt versucht, vorzufahren.“

Zetsche verließ die Strecke derweil schon wieder, war nach dem Desaster für sein Team aber recht gelassen. „Wir lassen sie frei gegeneinander rennen. Das ist da einzige, was wir vermeiden müssen. Jetzt ist es passiert. Jetzt müssen wir uns das ganze anschauen und mit ihnen reden“, sagte er bei RTL und war weg.

Teamchef Toto Wolff erklärte, es sei „keine glasklare Situation“ und man könne nicht einem Fahrer ausschließlich die Schuld zuschieben. „Schwierige Situation für das Team. 45 Punkte verloren. Wir haben mit beiden Fahrern gesprochen. So etwas kann im Rennen passieren. Beide gehen zu den Stewards und dann muss man sehen, was dabei herauskommt.“

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Spanien
Rennstrecke Circuit de Barcelona-Catalunya
Fahrer Lewis Hamilton , Nico Rosberg
Teams Mercedes
Artikelsorte News