Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland
Motorsport.com-News

Business: Formel 1 bietet mediale Chancen wie nie zuvor

Gastbeitrag: Lars Stegelmann, COO bei Motorsport Network, über Vermarktungschancen für Unternehmen im Umfeld einer boomenden Formel 1

Viel wird über das nachlassende Interesse am Fußball diskutiert (circa eine Milliarde Fans global). Gleichzeitig findet eine bemerkenswerte Bewegung im Motorsport (circa 750 Millionen) statt. Die Serien scheinen ihre Hausaufgaben zu machen, gehören doch gleich vier Motorsportkategorien zu den zehn bedeutendsten jährlichen Sportserien.

Bestätigt wird der Fortschritt der Formel 1 (Attraktivität bei Jüngeren, Interesse von Frauen, Digitalität, Nachhaltigkeit) durch die größte weltweit durchgeführte Fan-Insights-Studie von Motorsport Network, dem Automobil-Weltverband FIA und dem Institut Nielsen Sports mit 167.000 TeilnehmerInnen.

Die Formel 1 bietet hervorragende Kommunikationsmöglichkeiten insbesondere für die internationale Werbung. Gleichzeitig werden die oft kleinen MarCom-Teams mit einer großen Aufgabe konfrontiert: "Auf welchen Markt fokussiere ich mich? Welche von den 23 Rennen aktiviere ich? Wie verteile ich die begrenzt verfügbare Arbeitszeit? Immer im Hinterkopf: Wir könnten doch aus diesem Partnership-Investment viel mehr herausholen."

Bekanntermaßen kann nur dann ein erfolgreicher RoSI-Wert (Return on Sponsorship Investment) erreicht werden, wenn neben der Abbildung des Logos eine zielgerichtete Aktivierung passiert.

Über die letzten sechs Jahre hat sich mit Motorsport Network ein rein digitales Medien- und Technologieunternehmen für die bedeutende Zielgruppe Motorsportfans und Automobilinteressierte mit einer Reichweite von 62 Millionen Usern pro Monat gebildet.

Mehr als 200 Journalisten, Videoproduktions- und Social-Media-Experten produzieren täglich spannende Inhalte für Fans, Sponsoren und Rechtehalter in mehr als 25 Ländereditionen und 15 Sprachen.

Zum Portfolio gehören neben den in Deutschland bekannten Plattformen Motorsport-Total.com und Formel1.de auch Marken wie Motorsport.com, Motorsport.tv und Autosport; sowie, im Automotive-Bereich, Motor1.com (weltweit die Nummer 1), InsideEVs.com (stark wachsende Plattform für die elektrische Mobilität) und duPontRegistry.com (Marktplatz für Supercars).

Motorsport Network bietet strategisch, inhaltlich und besonders über die große internationale Reichweite Content-Strategy, Content-Production und Content-Distribution als idealer Medienpartner an.

Alle drei Bereiche können als Komplettlösung oder auch einzeln beauftrag werden. Kommunikations- und Aktivierungskampagnen können aus einer Hand über die Units MotorLAB und Motorsport Studios entwickelt und produziert werden. Die Ausspielung der Inhalte erfolgt dann über die zu definierenden Medienkanäle in den gewünschten Ländern und der entsprechenden Sprache.

Natürlich können auch Eigenproduktionen entsprechend ausgespielt werden. Die Zeiträume laufen flexibel und im Bereich Racing nicht selten über eine gesamte Rennsaison. Diese Form der Aktivierung hilft dabei, die Investition in eine Partnerschaft inhaltlich zu steuern und zu verlängern.

Üblicherweise eingesetzte Instrumente sind Branded Content und Advertorials. Verschiedenste Podcastserien stehen zur Auswahl, aber auch Direct-Mailing-Kampagnen mit bestätigten Empfängern können eingesetzt werden.

Daneben bieten Motorsport-Network-Brands beyond Editorial sogenannte experimentelle Marketingoptionen an: Sponsorships im SimRacing durch Motorsport Games, Kunden-Race-Eventreisen durch Motorsport Tickets, oder Plattformen auf der Autosport International Show (AIS) oder bei den Autosport-Awards durch Motorsport Events.

Anhand dieser Vielzahl von Optionen werden integrierte Medienkonzepte für die Kommunikation mit einer sehr hohen Anzahl von Automotive- und Mobility-Interessierten und Motorsportfans aus einer Hand geschaffen.

Das Sponsorship beziehungsweise die Partnerschaft (über die Community mit dem Team oder die Serie hinweg) wird verlängert. Sämtliche Marken, auch die Teams und Rennorganisationen, positionieren ihre Marke. Und das alles mit geringstem Aufwand - die Zielgruppe steht zusammengeführt, genauso wie die Media-Experten von Motorsport Network, bereit.

Über Motorsport Network:

Motorsport Network ist ein daten- und technologieorientiertes, globales Unternehmen mit dem Hauptsitz in Miami, USA. CEO des Unternehmens mit über 800 Mitarbeitern ist der deutsche Manager Oliver Ciesla; zuletzt acht Jahre Geschäftsführer der WRC Promoter GmbH. Die deutsche Niederlassung ist in München. Außerdem gibt es gibt es größere Büros in London und Rom und über 15 weitere Standorte verteilt über alle Kontinente und Länder von Japan bis Brasilien.

Über den Autor:

Lars Stegelmann ist seit Beginn 2021 Chief Commercial Officer bei Motorsport Network und verantwortet die globale Vermarktung. In den sechs Jahren davor hat Stegelmann die nationale und internationale Vermarktung von Nielsen Sports erfolgreich entwickelt. Weitere Stationen waren die Formel E, die FIFA-WM 2010 in Südafrika und die UEFA. Insgesamt verfügt er über mehr als 15 Jahre Vermarktungserfahrung im Sport-, Medien- und Entertainmentbusiness sowie über rund sieben Jahre Erfahrung in der internationalen Beratung mit Stationen bei Roland Berger und PricewaterhouseCoopers.

Mit Bildmaterial von Photography Krentz.

Be part of Motorsport community

Join the conversation
Vorheriger Artikel Nikita Masepin: Das sagt er über den Krieg in der Ukraine
Nächster Artikel Lewis Hamilton: Wo sind die Piercings, "von denen nicht viele wissen"?

Top Comments

Es sind noch keine Kommentare vorhanden. Warum schreiben Sie nicht einen?

Sign up for free

  • Get quick access to your favorite articles

  • Manage alerts on breaking news and favorite drivers

  • Make your voice heard with article commenting.

Motorsport prime

Discover premium content
Anmelden

Edition

Switzerland