Christian Horner: Max Verstappen ist genauso schnell wie Lewis Hamilton

geteilte inhalte
kommentare
Christian Horner: Max Verstappen ist genauso schnell wie Lewis Hamilton
Autor:
12.03.2019, 14:20

Warum Red-Bull-Teamchef Christian Horner Max Verstappen nicht gegen Lewis Hamilton eintauschen würde und welchen Vorteil der Niederländer hat

Auch wenn Max Verstappen noch nie um die WM gekämpft hat, würde ihn Red-Bull-Teamchef Christian Horner niemals gegen den fünfmaligen Weltmeister Lewis Hamilton eintauschen. Das stellt der Brite gegenüber 'Daily Mail' klar.

Seine Gründe? "Max ist die Zukunft. Er ist erst 21 Jahre alt und entwickelt sich immer noch. Sowohl er als auch Lewis sind phänomenale Fahrer, und Lewis ist einer der Besten aller Zeiten, aber wenn es um die allgemeinen Fähigkeiten, die Rennfertigkeit und das Tempo geht, dann ist Max auf Augenhöhe mit Lewis."

Und während Hamilton mit seinen 34 Jahren bereits den Großteil der Formel-1-Karriere hinter sich hat, könnten Verstappen noch 15 Jahre in der Königsklasse des Motorsports bevorstehen - inklusive zahlreicher WM-Titel.

Doch ist Verstappen bereits jetzt in der Lage, einem Hamilton das Wasser zu reichen? "Max hat hinter Hamilton in der zweiten Saisonhälfte des Vorjahres die meisten Punkte geholt", meint Horner. Und das, obwohl der Red-Bull-Pilot in Sachen Material eine schwierigere Situation vorfand. "Das zeigt, wie gut er gefahren."

Dass er im Vorjahr nach einigen Zwischenfällen auch Kritik über sich ergehen lassen musste, relativiert Horner: "Er wurde kritisiert, als er nach dem Rennen bei Ocon seine Emotionen gezeigt hat", spielt er auf den Schubser gegen den Force-India-Piloten Esteban Ocon nach dem Brasilien-Grand-Prix an.

"Zumindest hat er Leidenschaft gezeigt, und darauf zeigen die Leute Resonanz. Das ist auch der Grund, warum er so viele Anhänger hat." Für Horner ist klar: "Das sind die Typen, die wir wollen. Und Lewis ist auch so ein Typ, was ich gut finde."

Mit Bildmaterial von Sutton.

Nächster Artikel
Ross Brawn: Die Formel 1 wandelt sich schneller, als viele glauben

Vorheriger Artikel

Ross Brawn: Die Formel 1 wandelt sich schneller, als viele glauben

Nächster Artikel

Ferrari präsentiert neues Design für Formel-1-Auftakt 2019

Ferrari präsentiert neues Design für Formel-1-Auftakt 2019
Kommentare laden
Be first to get
breaking news