Die besten Sprüche von Bernie Ecclestone

Formel-1-Chef Bernie Ecclestone ist bekannt für seinen schwarzen Humor und für seine bissigen Aussagen. Politisch korrekt ist er auch nicht immer. Und Demokratie ist nicht sein Ding. Hier eine Auswahl seiner besten Sprüche!

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
1/35

„Mein Ruf ist mir mehr wert als Geld.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
2/35

„Sollte ich während eines Rennens sterben, kein Problem. Aber mir wäre lieber, es würde erst nach der Zieldurchfahrt passieren.“

Bernie Ecclestone und Max Mosley

Bernie Ecclestone und Max Mosley
3/35

„Wir sind nicht so etwas wie die Mafia. Wir sind die Mafia.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
4/35

Über seine Autobiographie und wann eben diese erscheinen soll: „Am Morgen nach meinem Tod. Und die ersten zwölf Exemplare gehen an das Finanzamt.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
5/35

„Austin war klasse. Vielleicht wachen die Europäer jetzt auf und verstehen, dass ein Grand Prix keine gottgegebene Sache ist.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
6/35

„Das Beste, was einem Sport passieren kann, ist, einen Superstar zu haben. Im Fußball kannst du immer etwas über die Beckhams schreiben. Oder über Rooney oder Hooney oder wie auch immer der Kerl heißt.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
7/35

„Ich weiß nicht, ob eine Frau körperlich dazu in der Lage wäre, ein Formel-1-Auto schnell zu fahren. Und sie würde nicht ernstgenommen werden.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
8/35

„Bedienungen sind wie Nutten: Nie sind sie da, wenn man sie braucht.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
9/35

„Wenn die Leute eine neue Strecke bauen wollen, nehmen sie sich Silverstone als Vorbild. Aber wir wollen die Strecken nicht so haben. Denn Silverstone ist ziemlich peinlich.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
10/35

„Wenn du in Amerika ‚guten Morgen‘ sagst und es ist fünf nach Zwölf, wirst du verklagt.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
11/35

„Jemand, der kein Englisch spricht, ist es nicht wert, dass ich mich mit ihm unterhalte.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
12/35

„Ich bin zufrieden, solange der Vorstand mit mir zufrieden ist. Wenn sie glauben, ich habe es nicht mehr drauf, werde ich in Rente gehen.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
13/35

„Wozu sollte ich Bodyguards brauchen? Von der einzigen Frau, die mich unter Druck setzt, bin ich jetzt ja geschieden.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
14/35

„Kein Fahrer, keine Person wird jemals größer sein als die Formel 1 selbst.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
15/35

„Die Fahrer sind Windbeutel. Sie können sagen, was sie wollen, aber sie haben keine Macht.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
16/35

„Ich kann mich nicht daran erinnern, zu einem Journalisten jemals nett gewesen zu sein.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
17/35

„Vergangene Woche war ich bei der Hochzeit meiner Tochter. Ich führte sie an den Traualter. Danach ging ich nach Hause und nicht zur Feier. Ich hatte eine Aufgabe und die habe ich erfüllt. Danach war mir nicht nach bleiben zumute. Die ganze Nummer war ohnehin zu viel.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
18/35

„Hitler konnte viele Menschen führen und war fähig, Dinge zu erledigen.“ (Im englischen Original: „Hitler got things done“; für diese Aussage entschuldigte sich Ecclestone später öffentlich.)

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
19/35

„Ich bin gern in Japan. Dort sind alle so groß wie ich.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
20/35

Über die Formel 1 und ob ihm etwas fehlen würde, falls er in Rente gehen würde: „Wenn man aus dem Gefängnis kommt, vermisst man es irgendwie auch.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
21/35

„Ich würde auch als Blumenhändler versuchen, richtig Kasse zu machen. Aber mein Herz hängt am Motorsport.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
22/35

Über seine Pläne, falls er noch einmal 22 Jahre jung sein könnte: „Ich würde versuchen, eine 18-jährige Freundin zu finden.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
23/35

„Wir sind im Showgeschäft. Sobald wir keine Unterhaltung mehr bieten, haben wir ein Problem.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
24/35

„Jeder ist so ehrlich, wie er es sich leisten kann.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
25/35

Über seine Rolle im Formel-1-Bestechungsskandal: „Alles, was ich weiß, ist: Ich bin unschuldig.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
26/35

„Wir müssen zurück zu den guten alten Tagen, als ich in einer Position mit viel mehr Macht war. Als ich ein Diktator war. Mit Demokratie bringt man den Laden nicht zum Laufen.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
27/35

„Sie denken, sie hätten mich bei den Eiern. Doch dann stellen sie fest, dass ihre Hände nicht groß genug sind.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
28/35

„Wenn die Leute 100 Jahre alt werden, dann sollten sie anfangen, über die Pension nachzudenken.“

Carmen Jorda und Bernie Ecclestone

Carmen Jorda und Bernie Ecclestone
29/35

„Ich habe da eine dieser wundervollen Vorstellungen: Frauen sollten Weiß tragen, wie alle anderen Haushaltsgeräte.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
30/35

„Ich habe die Formel 1 zu dem aufgebaut, was sie ist.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
31/35

„Wenn ich Silverstone und den britischen Grand Prix aus dem Kalender nehmen würde, wäre ich der Böse. Aber damit hätte ich kein Problem.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
32/35

„Ich mag Demokratie nicht. Da geht nichts voran.“

Ron Dennis und Bernie Ecclestone

Ron Dennis und Bernie Ecclestone
33/35

Über die McLaren-Spionage-Affäre, die eine Rekordstrafe nach sich zog: „Ron ist ein guter Freund von mir. Aber er war bereits im sechsten Monat schwanger und sagte dennoch von sich, eine Jungfrau zu sein. Da kam er noch billig weg…“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
34/35

„Ich bin der Geschäftsführer des Formula One Managements und der Formula One Administration, die das Tagesgeschäft der Formel 1 leitet. So gesehen gehört mir die Formel 1.“

Bernie Ecclestone

Bernie Ecclestone
35/35

„Ich bin viel zu reich, um korrupt zu sein.“

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Bernie Ecclestone
Artikelsorte Fotostrecke
Tags bernie ecclestone