Die Geschichte zum Bild: Valtteri Bottas genießt Champagner

Nach jedem Grand Prix der Formel-1-Saison 2017 gibt uns Mark Sutton von Sutton Images einen Blick hinter die Kulissen und erklärt, wie seine meisterhaften Formel-1-Aufnahmen entstehen.

"Ferrari stand erstmals seit 2008 wieder mit beiden Fahrzeugen in der 1. Startreihe. Daher gingen wir alle von einem interessanten Duell beim Start aus."

"Valtteri Bottas hatte aber ganz anderes im Sinn. Er startete hervorragend, setzte sich in den Windschatten von Sebastian Vettel und überholte ihn noch vor der 1. Kurve. Für ihn entwickelte sich der Grand Prix von Russland zum perfekten Rennen. Und Bottas erzielte seinen 1. Formel-1-Sieg."

"Ich hatte das Glück, bei diesem Rennen an der Boxenmauer stehen zu können. Ich hatte eine spezielle Fotoweste erhalten. Damit hast du als Fotograf die Möglichkeit, Bilder aus allen Winkeln zu machen, wenn die Piloten zum Boxenstopp hereinkommen – oder wenn die Zielflagge geschwenkt wird. Ein Gruppenfoto eines Rennstalls rundet dein Bilderspektrum ab."

"Nach dem Rennen kannst du ganz schnell rüberlaufen zum sogenannten Photo Tower gegenüber des Podiums. Dort wartest du ab, bis die Fahrzeuge in den Parc Fermé fahren, nimmst die Jubelszenen der Sieger mit und natürlich die Podestzeremonie."

"Valtteri kam in den Parc Fermé. Er feierte seinen 1. Sieg, indem er auf seinem Auto stehend die Faust ballte. Dann hüpfte er herunter und hinein in die Arme seiner Mechaniker, die ihn frenetisch feierten."

"Das Podium ist immer eine sehr emotionale Angelegenheit. In diesem Fall umso mehr, wo wir doch einen neuen Sieger hatten. In meinem Foto lässt sich gut erkennen, wie erleichtert Valtteri war. Viele Emotionen hatten sich auf dem Weg zum 1. Sieg aufgestaut. Alles entlud sich in diesem Augenblick, als er sich Chandon-Champagner ins Gesicht spritzte."

"Er hat einen guten Geschmack für Champagner – und für den Sieg. So viel steht fest!"

"Weiter geht es für uns mit dem Auftakt der Europa-Saison in Barcelona. Die meisten Teams werden zahlreiche Updates für ihre Autos dabeihaben. Außerdem sehen wir dort das Comeback der großen Motorhomes und der Transporter."

Technik-Details:

Kamera: Nikon D5
Linse: Nikkor 70-200F2.8 MK2 mit 1.4x Converter
Verschlusszeit: 0,001 Sekunden
Blende: F6.3
ISO: 800

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung Sotschi
Unterveranstaltung Nach dem Rennen, Sonntag
Rennstrecke Sochi Autodrom
Fahrer Valtteri Bottas
Teams Mercedes
Artikelsorte Feature
Tags geschichte zum bild, gp russland, russland, sochi, sutton