Ehrung für F1-Legende Michael Schumacher mit Benefiz-Fußballspiel

Michael Schumacher wird bei der 2. Ausgabe des Fußballspiels "Champions for Charity" am 3. Juli 2017 in Mainz geehrt.

Der siebenmalige Formel-1-Weltmeister erholt sich weiter von seinen schweren Kopfverletzungen, die er sich bei einem Skiunfall Ende 2013 in Frankreich zugezogen hat.

Neben seinem Sohn Mick werden zahlreiche Stars auflaufen – inklusive Basketball-Superstar Dirk Nowitzki – da bei dem Event Geld für 2 wohltätige Organisationen gesammelt wird.

Neben der deutschen "Dirk-Nowitzki-Stiftung" werden die Einnahmen auch Schumachers "Keep-Fighting-Initiative" zugute kommen.

"Für mich ist es selbstverständlich, dass ich beim 'Champions for Charity' dabei bin", sagte Schumachers Sohn Mick Schumacher. "Letztes Jahr konnte ich kaum aufhören zu lachen und es ist schön, das Gefühl zu haben, wohltätige Initiativen zu unterstützen."

"Die Kombination aus Spaß und gutem Zweck ist in meinen Augen perfekt. Ich freue mich, dass Dirk und alle anderen Spieler und die Zuschauern im Stadion das genauso sehen. Ich freue mich auf ein unterhaltsames Spiel."

Schumachers ehemaliger Formel-1-Titelrivale Mika Häkkinen hat seine Teilnahme bereits ebenso zugesagt wie Fußballstar Miroslav Klose.

Beim 1. "Champions for Charity" im vergangenen Jahr kamen 25.000 Besucher. Details gibt es unter: www.champions-for-charity.de.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Michael Schumacher
Artikelsorte News
Tags benefiz, fußball, michael schumacher, mick schumacher