Formel 1: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel testet Cockpitschutz Shield

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1: Ferrari-Pilot Sebastian Vettel testet Cockpitschutz Shield
Stefan Ehlen
Autor: Stefan Ehlen
14.07.2017, 08:35

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat im 1. Training zum Grand Prix von Großbritannien in Silverstone erstmals in der Formel-1-Saison 2017 den neuen Cockpitschutz Shield getestet.

Vettel drehte eine Installationsrunde mit der Vorrichtung, ehe er Shield in der Box wieder abnehmen ließ, um seinen normalen Trainingsbetrieb aufnehmen zu können.

 

Sebastian Vettel, Ferrari SF70H, mit Cockpitschutz Shield
Sebastian Vettel, Ferrari SF70H, mit Cockpitschutz Shield

Foto: Sutton Images

Nächster Formel 1 Artikel
Grand Prix von Großbritannien: Zeitplan Formel 1 beim Schweizer Fernsehen

Previous article

Grand Prix von Großbritannien: Zeitplan Formel 1 beim Schweizer Fernsehen

Next article

Formel 1 2017 in Silverstone: Mercedes bestimmt 1. Training

Formel 1 2017 in Silverstone: Mercedes bestimmt 1. Training
Kommentare laden