Formel 1
Formel 1
19 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
11 Tagen
Details anzeigen:

Die Geschichte zum Bild: Luftschlangen auf dem F1-Podium in Monza

geteilte inhalte
kommentare
Die Geschichte zum Bild: Luftschlangen auf dem F1-Podium in Monza
Übersetzung: Petra Wiesmayer
06.09.2017, 13:24

Nach jedem Grand Prix der Formel-1-Saison 2017 gibt uns Mark Sutton von Sutton Images einen Blick hinter die Kulissen und erklärt, wie seine meisterhaften Formel-1-Aufnahmen entstehen.

Die Geschichte der Rennstrecke in Monza im Königlichen Park in der Nähe von Mailand hat seit ihrem Bau im Jahr 1922 für zahlreiche bleibende Erinnerungen gesorgt. Die Tifosi hofften auf einen Ferrari-Sieg auf italienischem Boden, aufgrund des Vorteils, den der Mercedes-Motor hat, sollte das aber schwierig werden.

Nach einem überlegenen Doppelsieg von Lewis Hamilton und Valtteri Bottas war die darauffolgende Feier die beste der Saison. Die Fans stürmten die Strecke und brachten Flaggen, Banner und viele Emotionen mit.

Natürlich gab es von den Fans auch Buhrufe für Lewis Hamilton und Applaus für Sebastian Vettel, als er die Trophäe in die Luft hob. Dann explodierten überall Luftschlangen, gemischt mit roten Fackeln, wie man auf diesem Bild sehen kann, das vom offiziellen Fototurm aus aufgenommen wurde. Es ist schwierig, durch alles durch zu fotografieren, aber es sorgt mit all den Emotionen und all der Leidenschaft für ein erstaunliches Bild.

Technik-Details:

Kamera: Nikon D5
Linse: Nikkor 200-400mm F4
Verschlusszeit: 1/1.000 Sekunden
Blende: F6.3
ISO: 800

Nächster Artikel
Mika Häkkinen: Darum hat es die Jugend heute leichter in der Formel 1

Vorheriger Artikel

Mika Häkkinen: Darum hat es die Jugend heute leichter in der Formel 1

Nächster Artikel

Nach Beschwerden: Braucht es ein schnelleres F1-Safety-Car?

Nach Beschwerden: Braucht es ein schnelleres F1-Safety-Car?
Kommentare laden