Fotostrecke: F1-Rennen mit den meisten Zuschauern

In der seit 1950 geschriebenen Geschichte der Formel-1-Weltmeisterschaft gab es mehrere Rennen, die allein am Sonntag 200.000 Zuschauer und mehr an die Strecke zogen!

Fotostrecke: F1-Rennen mit den meisten Zuschauern
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
1/9

Foto: : XPB Images

Am 10. August 1986 gastiert die Formel 1 erstmals in Ungarn und damit erstmals hinter dem Eisernen Vorhang. Dabei wird erstmals die Marke von 200.000 Zuschauern erreicht - am Renntag wohlgemerkt!
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
2/9

Foto: : LAT Images

Sieger des Grand Prix von Ungarn 1986 wird Nelson Piquet im Williams-Renault FW11, nachdem er sich im packenden Rad-an-Rad-Duell gegen Ayrton Senna im Lotus-Renault 98T durchgesetzt hat.
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
#3: GP Ungarn 1986 in Budapest
3/9

Foto: : Sutton Images

Das Podium beim Grand Prix von Ungarn 1986: 1. Nelson Piquet, 2. Ayrton Senna, 3. Nigel Mansell.
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
4/9

Foto: : LAT Images

Am 12. November 1995 wird der Grand Prix von Australien zum letzten Mal in Adelaide ausgetragen, bevor der Zirkus nach Melbourne umzieht. Das Rennen am Sonntag verfolgen 210.000 Zuschauer an der Strecke - neuer Rekord.
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
5/9

Foto: : Renault

Den Sieg beim Grand Prix von Australien 1995 holt sich Damon Hill im Williams-Renault FW17B nach einer wahren Ausfallorgie in der Hitze von Adelaide.
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
#2: GP Australien 1995 in Adelaide
6/9

Foto: : LAT Images

Das Podium beim Grand Prix von Australien 1995: 1. Damon Hill, 2. Olivier Panis, 3. Gianni Morbidelli.
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
7/9

Foto: : Jordan

Das Formel-1-Rennen mit den meisten Zuschauern am Renntag: Der Grand Prix der USA in Indianapolis am 24. September 2000. Es ist das Debüt der Grand-Prix-Boliden in Indy und bei diesem sind die riesigen Tribünen richtig gut besetzt: 250.000 Zuschauer am Sonntag bedeuten Formel-1-Rekord.
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
8/9

Foto: : XPB Images

Sieger des Grand Prix der USA 2000 wird Michael Schumacher im Ferrari F1-2000.
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
#1: GP USA 2000 in Indianapolis
9/9

Foto: : XPB Images

Das Podium beim Grand Prix der USA 2000: 1. Michael Schumacher, 2. Rubens Barrichello, 3. Heinz-Harald Frentzen.
geteilte inhalte
kommentare
Ist die Rückkehr zum V8-Motor ein Muss für die Formel 1?
Vorheriger Artikel

Ist die Rückkehr zum V8-Motor ein Muss für die Formel 1?

Nächster Artikel

Felipe Massa: Kritik an der F1 ist seit den 2000er-Jahren gleich

Felipe Massa: Kritik an der F1 ist seit den 2000er-Jahren gleich
Kommentare laden