Felipe Nasr verspricht revolutionären neuen Sauber

Glaubt man Felipe Nasr, wird der Sauber des Jahres 2016 eine große Überraschung. Denn in der Schweiz will man im kommenden Jahr neue Wege gehen.

„Das Konzept des Autos ist ganz anders“, sagte Nasr. „Die Autos von diesem und letztem Jahr waren vom Konzept her sehr ähnlich, doch nächstes Jahr werden wir etwas aggressiver.“

„Wenn wir das Auto weiterentwickelt hätten, das wir jetzt haben, könnten wir nur wenig machen. Deshalb versuchen wir für 2016 einen ganz neuen Ansatz.“

„Wir wissen alle, wo das Auto verbessert werden muss. Wir kennen die Punkte, an denen wir arbeiten müssen.“

Allerdings sei nicht damit zu rechnen, dass Sauber auf einmal ein Siegerauto haben werde, meint Nasr.

„Das wird nicht passieren, aber ich bin zuversichtlich, dass wir einen Schritt nach vorne machen.“

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Felipe Nasr
Teams Sauber
Artikelsorte News