Topic

Formel 1 2018: Mercedes W09

Ferrari- & Mercedes-Launch: Die Lehren im Formel-1-Talk

geteilte inhalte
kommentare
Ferrari- & Mercedes-Launch: Die Lehren im Formel-1-Talk
23.02.2018, 14:26

"Starting Grid" ist wieder da: Im Formel-1-Talk werden die neuen Autos von Ferrari und Mercedes besprochen und erste Lehren daraus gezogen

Mit den Präsentationen des Ferrari SF71H und des Mercedes F1 W09 EQ Power+ war der Donnerstag der erste "Großkampftag" des Formel-1-Jahres 2017. Hunderttausende Fans haben gebannt darauf gewartet, wie die neuen Autos von Sebastian Vettel und Lewis Hamilton aussehen - und jetzt sind sie endlich da!

Unser Chefredakteur Christian Nimmervoll und Moderator Kevin Scheuren sprechen über die beiden Launches in der aktuellen News-Ausgabe von "Starting Grid", dem Formel-1-Talkformat von 'meinsportradio.de'.

Neben der Analyse, warum Ferraris Design eine Spur aggressiver ausgefallen ist als jenes von Mercedes, und der Warnung, noch nicht allzu viel auf die bisher gezeigten Renderings und Fotos zu geben, kommen in der aktuellen Ausgabe auch Sebastian Vettel, Lewis Hamilton und Toto Wolff zu Wort.

 

Jetzt den Podcast "Starting Grid" bei iTunes abonnieren und keine Folge mehr verpassen. Über CarPlay oder vergleichbare Applikationen kann "Starting Grid" auch komfortabel bei der nächsten Autofahrt gehört werden.

"Starting Grid" hat sich 2017 zu einem der beliebtesten Podcasts zum Thema Formel 1 entwickelt, mit damals schon mehr als 5.000 Hörern pro Sendung. 2018 soll das Angebot weiter verbessert und ausgebaut werden, um die Reichweite noch einmal signifikant zu steigern. So gibt's am 1. März zum Beispiel eine Call-in-Live-Show, bei der die Zuhörer selbst mitdiskutieren können.

Alle Details dazu auf der Facebook-Page von "Starting Grid".

Nächster Formel 1 Artikel

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Ferrari, Mercedes
Artikelsorte Analyse