Ferrari stockt das Budget auf: Was dahinter steckt

geteilte inhalte
kommentare
Autor:
Co-Autor: Glenn Freeman
09.02.2019, 07:00

Ferrari hat angekündigt, das Budget für die Formel-1-Saison 2019 aufzustocken, um erstmals seit 2008 einen WM-Titel nach Maranello zu holen

Bei Host Glenn Freeman diskutieren in unserem Studio die Redakteure Edd Straw und Scott Mitchell über die Hintergründe der Ferrari-Finanzen und gehen der Frage nach, wie Ferrari von den enormen Summen, die der Sportwagenhersteller in die Formel 1 investiert, letztendlich profitiert.

Nächster Artikel
Sitzanpassung, "Fire-up": Ferrari & Mercedes rüsten für 2019

Vorheriger Artikel

Sitzanpassung, "Fire-up": Ferrari & Mercedes rüsten für 2019

Nächster Artikel

Geldsegen für Haas-Team: 20 Millionen mehr als 2018

Geldsegen für Haas-Team: 20 Millionen mehr als 2018
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Ferrari Jetzt einkaufen
Autor Christian Nimmervoll