Formel 1
Formel 1
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
Event beendet
Details anzeigen:

FIA-Datenbank jetzt für die Fans freigeschaltet!

geteilte inhalte
kommentare
FIA-Datenbank jetzt für die Fans freigeschaltet!
25.09.2019, 13:00

Heute geht ein neuer Service auf FIA.com online, der vom Motorsport-Network-Tochterunternehmen Motorsport Stats entwickelt wurde

Die von Motorsport Stats, einem Unternehmen von Motorsport Network, im Auftrag des Automobil-Weltverbands Fédération Internationale de l'Automobile (FIA) entwickelte Ergebnis- und Statistikdatenbank geht heute an den Start. Fans können das neue Angebot ab sofort nutzen.

Die Vereinbarung zwischen FIA-Präsident Jean Todt und Motorsport Stats war vor einigen Monaten im Rahmen der FIA-Sportkonferenz in Sun City (Südafrika) getroffen worden. Seitdem wurde eine modulare Website entwickelt, die nicht nur historische Daten bereitstellt, sondern auch zukünftig die Ergebnisse aller wichtigen Meisterschaften liefern wird.

Die neue, frei zugängliche FIA-Ergebnis-Website umfasst 17 FIA-Meisterschaften. Darunter umfangreiche Daten aus der FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft seit 1950 sowie vollständige Ergebnisse aller anderen FIA-Weltmeisterschaften. Ergänzt wird das Angebot durch Resultate früherer Serien aus den Bereichen Sportwagen, Tourenwagen und Rallye.

Hier geht's zur neuen Ergebnis- und Statistikdatenbank der FIA

Motosport Stats ist Weltmarktführer in Sachen Ergebnisse und Datenverarbeitung im Rennsport. Die Grundlage bildet die in der Branche hoch angesehene und weithin bekannte Datenbank Forix. Das Team von Motorsport Stats erfasst, verarbeitet und analysiert an jedem Wochenende Daten und Ergebnisse von mehr als 50 Rennveranstaltungen auf der ganzen Welt.

Das Unternehmen bietet Verbänden, Veranstaltern, Teams, Sponsoren und Medienvertreten maßgeschneiderte Ergebnis-Websites. Darüber hinaus datenbasierte Produkte wie automatische Tools für Social-Media-Post sowie API-Schnittstellen für Ergebnisse und Datenanalysen. Damit beweist das Motorsport Network seine Kompetenz als Partner, Berater und Dienstleister für die Industrie.

Motorsport Stats: FIA-Datenbank

Motorsport Network wurde von der FIA mit dem Aufbau der Datenbank betraut

Foto: Motorsport Network

Jean Todt, FIA-Präsident, sagt: "Ich freue mich sehr, den Start der Ergebnis- und Statistik-Website für die FIA-Meisterschaften bekanntzugeben. Diese neue Website ist ein wichtiger Teil des historischen Erbes der wichtigen FIA-Meisterschaften."

"Dieser umfangreiche Katalog mit umfassenden Ergebnissen wird nun allen Fans, Medienvertreten und allen anderen, die am Motorsport interessiert sind, zur Verfügung gestellt. Ich bin mir sicher, dass Fans auf der ganzen Welt das zu schätzen wissen und ich wünsche ihnen erhellende Erlebnisse", so Todt.

James Allen, Präsident von Motorsport Network, ergänzt: "Das ist ein großartiger Tag. Zusammen mit unseren Kollegen und der FIA haben wir ein wunderbares neues Werkzeug geschaffen, welches die Motorsportfans näher mit dem Sport verbindet. Wir freuen uns sehr, dass die FIA den Umfang und die Qualität unserer Ergebnis- und Statistik-Datenbank anerkennt und fühlen uns geehrt, dass wir mit dieser wichtigen Aufgabe betraut wurden."

Hier geht's zur neuen Ergebnis- und Statistikdatenbank der FIA

Mit Bildmaterial von Motorsport Network.

Nächster Artikel
FIA genehmigt umstrittenen Pirelli-Reifentest im Oktober

Vorheriger Artikel

FIA genehmigt umstrittenen Pirelli-Reifentest im Oktober

Nächster Artikel

Neue Formel-1-Teams? FIA-Präsident Jean Todt ist skeptisch

Neue Formel-1-Teams? FIA-Präsident Jean Todt ist skeptisch
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1 , Rallye-WM , WEC , Formel E