Formel 1 2017

Force India ab 2017 mit Johnnie Walker als Sponsor

Johnnie Walker fährt 2017 zweigleisig. Laut Informationen unserer Schwesterpublikation Autosport hat der Spirituosenhersteller, zusätzlich zur langjährigen Partnerschaft mit McLaren, einen neuen Vertrag mit Force India abgeschlossen.

Ab 2018 wird das Johnnie-Walker-Logo dann nur noch auf den Autos aus Silverstone zu sehen sein, da der Vertrag zwischen den Schotten und McLaren, der seit 2005 besteht, Ende 2017 ausläuft.

Die Mutterfirma Diageo und Force India sind seit 2014 durch die Marke Smirnoff verbunden. Diageo hat in den vergangenen Jahren bereits die Mehrheit an Vijay Mallyas ehemaliger Firma United Spirits übernommen. 

2017 wird das Johnnie-Walker-Logo das von Smirnoff ersetzen und somit auch auffälliger platziert sein als auf den McLaren-Boliden.

Force India hatte 2016 mit Platz 4 in der Konstrukteurswertung seine beste Saison in der Teamgeschichte. McLaren schloss das Jahr auf Rang 6 ab.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Teams Force India
Artikelsorte News
Tags force india, formel 1, johhnie walker
Topic Formel 1 2017