Formel 1 2017: Nico Hülkenberg vor Wechsel von Force India zu Renault?

Der deutsche Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg könnte in der Saison 2017 zum Renault-Werksteam wechseln.

Laut Quellen aus dem Fahrerlager steht eine Einigung unmittelbar bevor. Zu einer Vertragsunterschrift ist es zwar bisher wohl noch nicht gekommen, aber die Verhandlungen sollen kurz vor dem Abschluss stehen.

Sollte Hülkenberg tatsächlich bei Renault unterschreiben, wäre Mercedes-Nachwuchsmann Pascal Wehrlein einer der Kandidaten auf die Nachfolge seines deutschen Landsmanns bei Force India.

Dort verfügt Hülkenberg übrigens über einen gültigen Vertrag für die Formel-1-Saison 2017, doch eine Ausstiegsklausel würde ihm den Wechsel zu Renault ermöglichen.

Das französische Renault-Werksteam hatte sich zuletzt für die Dienste von Stoffel Vandoorne, Carlos Sainz und Valtteri Bottas interessiert, war aber bei allen Genannten abgeblitzt.

Formel-1-Neuling Esteban Ocon aus Frankreich wird als möglicher Teamkollege von Hülkenberg bei Renault gehandelt.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Nico Hülkenberg
Teams Force India , Renault
Artikelsorte News
Tags f1, force india, formel 1, renault, wechsel