Formel 1 2020: Racing Point verkündet Präsentationstermin

Der ehemalige Force-India-Rennstall wird seinen neuen Boliden für die Saison 2020 später als alle bisher bekannten Termine vorstellen - Enthüllung in Österreich

Formel 1 2020: Racing Point verkündet Präsentationstermin

Racing Point hat als sechstes Team seinen Präsentationstermin für die neue Formel-1-Saison 2020 verkündet. Der ehemalige Force-India-Rennstall wird sein Auto am 17. Februar vorstellen und damit so spät, wie kein anderes Team bislang. Alle fünf bisher bekannten Termine liegen zwischen dem 11. und 14. Februar.

Der Name des neuen Fahrzeugs ist noch nicht bekannt, es könnte jedoch auf RP20 hinauslaufen, wenn man dem Schema des Vorjahres folgt. Es ist aber davon auszugehen, dass der Bolide weiter im markanten Pink unterwegs sein wird, weil BWT als Hauptsponsor bleibt und man das Auto sogar in deren Hauptquartier im österreichischen Mondsee enthüllen wird.

Für das Team werden auch 2020 Sergio Perez und Lance Stroll in das Lenkrad greifen. Die Testfahrten beginnen am 19. Februar, zwei Tage nach der Präsentation.

Mit Bildmaterial von Racing Point.

geteilte inhalte
kommentare
Highlights des Tages: Drive to Survive - Zweite Staffel schon Ende Februar!

Vorheriger Artikel

Highlights des Tages: Drive to Survive - Zweite Staffel schon Ende Februar!

Nächster Artikel

Ex-Mercedes-Boss: Schumacher war "väterlich" zu Nico Rosberg

Ex-Mercedes-Boss: Schumacher war "väterlich" zu Nico Rosberg
Kommentare laden