Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
22 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
28 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
42 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
70 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
77 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
91 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
105 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
112 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
126 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
133 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
147 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
161 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
189 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
196 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
210 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
217 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
231 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
245 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
252 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
266 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
280 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Fahrerkarussell: Welche Wechsel sind wahrscheinlich?

geteilte inhalte
kommentare
Formel-1-Fahrerkarussell: Welche Wechsel sind wahrscheinlich?
Autor:
28.07.2016, 15:44

Die Fahrerpaarungen der drei Top-Teams, Mercedes, Ferrari und Red Bull stehen bereits fest. Bei den übrigen Teams besteht jedoch noch die Möglichkeit, dass der ein oder andere Fahrer ausgetauscht wird.

Felipe Massa, Williams
Valtteri Bottas, Williams FW38; Felipe Massa, Williams FW38
Felipe Massa, Williams FW38; Valtteri Bottas, Williams FW38
Valtteri Bottas, Williams
Sergio Perez, Sahara Force India F1 VJM09
Sergio Perez, Sahara Force India F1
Trackwalk: Sergio Perez, Sahara Force India F1

Bei Williams müssen beide Piloten, Valtteri Bottas und Felipe Massa, um ihr Cockpit kämpfen. Während der Finne gute Chancen hat, im kommenden Jahr bei Williams zu bleiben, ist es möglich, dass Massa das Team verlässt.

Bottas sagte: „Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich auch in der kommenden Saison in der Formel 1 fahren werde. Ob ich bei Williams bleibe, kann ich hingegen noch nicht sagen. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im September.“

Massa kommentierte seine Situation: „Ich bin an einem Team interessiert, indem ich geschätzt werde, gute Resultate einfahren und einen guten Job machen kann. Wenn das nicht gegeben ist, werde ich im kommenden Jahr nicht mehr hier sein.“

Bildergalerie: Sergio Perez beim Großen Preis von Ungarn

Sergio Perez hat zum wiederholten Mal gesagt, dass ein Abschied bei Force India möglich sei. Der Mexikaner machte klar: „Meine Sponsoren und ich entscheiden was wir tun werden. Dass ich so große Unterstützung bekomme, ist ein Riesenglück. Wir werden die Entscheidung zusammen treffen und bisher haben wir es noch nicht getan.“

„Ich hoffe, dass ich nach der Sommerpause sagen kann, wohin es für mich in der kommenden Saison geht.“

Nächster Artikel
Sebastian Vettel: Ferrari ist nach dem Abschied von James Allison in guten Händen

Vorheriger Artikel

Sebastian Vettel: Ferrari ist nach dem Abschied von James Allison in guten Händen

Nächster Artikel

Cockpitschutz Halo kommt frühestens 2018 in die Formel 1

Cockpitschutz Halo kommt frühestens 2018 in die Formel 1
Kommentare laden