Formel-1-Teams einigen sich auf Wintertests in Barcelona

Eventuelle Testfahrten im Nahen Osten sind vom Tisch. Die Teams haben sich darauf geeinigt, beide Wintertests in Barcelona abzuhalten.

Das sei die praktischste Lösung, waren sich alle einig. Insbesondere für die kleinen Teams sicher ein Grund zum Aufatmen, da es auch die kostengünstigere Variante ist. Zwischenzeitlich war im Gespräch, aus wettertechnischen Gründen in Bahrain zu testen.

Somit werden die neuen Autos am 27. Februar 2017 auf dem Circuit de Catalunya zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zu sehen sein. Die Teams haben aber auch die Möglichkeit, schon vorher private Shakedowns durchzuführen.

Die offiziellen Testfahrten vor der Saison 2017 finden von 27. Februar bis 2. März und vom 7. März bis 10. März statt. Das erste Rennen der neuen Saison ist für den 26. März in Melbourne angesetzt.

Mit Informationen von Adam Cooper

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Artikelsorte News
Tags barcelona, formel 1, wintertests