Formel 1
Formel 1
17 Juli
Event beendet
R
Silverstone 2
07 Aug.
R
Barcelona
14 Aug.
Nächster Event in
8 Tagen
28 Aug.
Nächster Event in
22 Tagen
R
04 Sept.
Nächster Event in
29 Tagen
R
Mugello
11 Sept.
Nächster Event in
36 Tagen
25 Sept.
Nächster Event in
50 Tagen
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächster Event in
64 Tagen
R
Portimao
23 Okt.
Nächster Event in
78 Tagen
R
31 Okt.
Nächster Event in
86 Tagen
Details anzeigen:

Formel 1 vermeldet: 4.000 Corona-Tests, alle negativ!

geteilte inhalte
kommentare
Formel 1 vermeldet: 4.000 Corona-Tests, alle negativ!
Autor:
04.07.2020, 08:38

Alle Fahrer und Mitarbeiter sind vor dem Saisonauftakt in Spielberg negativ auf Corona getestet worden: Über 4.000 Tests durchgeführt

Vor dem Saisonstart der Formel 1 in Spielberg gibt es keinen positiven COVID-19-Fall, das hat die Formel 1 am Samstagmorgen bekanntgegeben. In einem Statement verrät man, dass zwischen dem vergangenen Freitag (26. Juni) und dem Donnerstag (2. Juli) insgesamt 4.032 Fahrer, Teammitglieder und sonstiges Personal getestet wurden - alle negativ.

Damit scheint die Königsklasse für die Rückkehr in den Rennbetrieb gerüstet zu sein. Trotz der negativen Testergebnisse werden die aufgestellten Hygieneregeln weiterhin gültig sein. Weitere Tests sollen folgen.

Der Saisonauftakt in Australien im März musste nach einem positiven Coronafall beim McLaren-Team abgesagt werden. Auch ein Mitarbeiter von Pirelli war positiv auf COVID-19 getestet worden.

 

Erst in den vergangenen Stunden wurde bekannt, dass mit Ex-Formel-1-Pilot Felipe Nasr und NASCAR-Fahrer Jimmie Johnson zwei hochrangige Motorsportler positiv auf das Virus getestet wurden. Davon bleibt die Formel 1 erst einmal verschont.

"Die FIA und die Formel 1 stellen die Information aus Gründen der Integrität und Transparenz zur Verfügung", heißt es weiter. "Details über Teams und Individuen werden von der FIA und der Formel 1 nicht zur Verfügung gestellt. Resultate werden aller sieben Tage öffentlich gemacht."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Williams wieder mit Chancen: Anschluss ans Feld gefunden?

Vorheriger Artikel

Williams wieder mit Chancen: Anschluss ans Feld gefunden?

Nächster Artikel

Formel-1-Liveticker: Hamilton: Vertragsgerüchte sind "Scheiße"

Formel-1-Liveticker: Hamilton: Vertragsgerüchte sind "Scheiße"
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Norman Fischer