Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
28 Tagen
R
Spielberg 2
09 Juli
-
12 Juli
Nächster Event in
35 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
42 Tagen
31 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
57 Tagen
R
Silverstone 2
06 Aug.
-
09 Aug.
Nächster Event in
63 Tagen
13 Aug.
-
16 Aug.
Nächster Event in
70 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
84 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
91 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
105 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
112 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
126 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
140 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
147 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
161 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
175 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Wetter Barcelona: Wenn das keine Konstanz ist, was dann?

geteilte inhalte
kommentare
Formel-1-Wetter Barcelona: Wenn das keine Konstanz ist, was dann?
Autor:
09.05.2019, 19:07

Das Wetter zeigt sich bei der Formel 1 in Barcelona von seiner schönen Seite: Konstante, sonnige Bedingungen in allen Sessions

Die Formel 1 steht vor einem der wichtigsten Rennen des Jahres. Denn Barcelona ist durch die umfangreichen Updates bei fast allen Teams ein ziemlich guter Gradmesser für die anstehende Europasaison. Und in diesem Jahr dürfte sich Fans ein klares Bild zeigen, denn selten war das Wetter so konstant wie an diesem Wochenende in Barcelona.

Angesichts von (annähernd) null Prozent Regenwahrscheinlichkeit an allen drei Tagen könnte man fast schon die Überschrift "Sommer, Sonne, Spanien: Traumwetter in Barcelona" formulieren, doch das wäre angesichts der nicht ganz so sommerlichen Temperaturen etwas übertrieben.

Tatsächlich sollten auch die Temperaturen an diesem Wochenende keine allzu große Rolle spielen, denn auch sie bewegen sich bei allen Sessions im kleinen Rahmen zwischen 18 und 20 Grad Celsius.

Jetzt Tickets in unserem Shop sichern!

Der einzige Störfaktor könnte in Barcelona traditionell der Wind werden, der am Samstag und Sonntag noch einmal auffrischt: Während Qualifying und Rennen werden Windböen von mehr als 30 km/h erwartet.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Ricciardo von McLaren-Aufschwung nicht überrascht

Vorheriger Artikel

Ricciardo von McLaren-Aufschwung nicht überrascht

Nächster Artikel

Nach Gullydeckel-Crash: Russells Chassis in Spanien wieder einsatzfähig

Nach Gullydeckel-Crash: Russells Chassis in Spanien wieder einsatzfähig
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Barcelona
Autor Norman Fischer