Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
52 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
59 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
73 Tagen
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
87 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
101 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
108 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
122 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
136 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
143 Tagen
R
Le Castellet
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
157 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
164 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
178 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
192 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
220 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
227 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
241 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
248 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
262 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
276 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
283 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
297 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
311 Tagen
Details anzeigen:

Gefährliches Hobby: Lewis Hamilton macht den Fallschirm-Schein

geteilte inhalte
kommentare
Gefährliches Hobby: Lewis Hamilton macht den Fallschirm-Schein
Autor:
04.02.2019, 15:29

Lewis Hamilton hat jüngst den Fallschirm-Schein gemacht, wie er auf Instagram verkündet - Winterferien des Weltmeisters sind actionreich

Ohne Adrenalin scheint Lewis Hamilton nicht auskommen zu können. Selbst in der Winterpause, in der sich die Formel-1-Piloten eigentlich erholen, geht der Brite einem aufregenden Hobby nach: Wie Hamilton nun auf Instagram bekanntgibt, hat er den Fallschirm-Schein gemacht!

Der 34-Jährige postete ein Foto von sich bei einem Sprung und schrieb dazu: "Habe meine Fallschirm-Lizenz gemacht! Das Gefühl des freien Falls ist unglaublich. Surfen und Skydiven am gleichen Tag ist für mich der ultimative Tag." Zudem fragt er seine Follower, ob sie schon einmal Fallschirmspringen ausprobiert haben. "Wenn nicht, dann legt eure Angst ab und tut es!"

Es ist nicht die einzige außergewöhnliche Aktivität, die der fünfmalige Weltmeister in der Winterpause getrieben hat. Zuvor war er auch beim Surfen unterwegs und dabei unter anderem auf der "Surf-Ranch" von US-Profi Kelly Slater zu Gast.

 

Normalerweise werden gefährliche Sportarten in den Verträgen der Formel-1-Piloten ausgeschlossen, um ein Verletzungsrisiko oder Schlimmeres auszuschließen. Juan-Pablo Montoya soll sich bei McLaren einst beim unerlaubten Motocross-Fahren verletzt haben - später wurde behauptet, er habe lediglich Tennis gespielt.

Hamilton dürfte bei seiner Vertragsverhandlung mit Mercedes jedoch Wert darauf gelegt haben, dass ihm solche außergewöhnlichen Abenteuer nicht verboten werden - ein fünfmaliger Weltmeister hat eben eine bessere Verhandlungsposition als andere. Die Silberpfeile haben immer wieder betont, dass sie nichts gegen Hamiltons außer-motorsportliche Aktivitäten haben.

Mit Bildmaterial von Lewis Hamilton (Instagram).

Nächster Artikel
Alles für den Formel-1-Titel: Ferrari plant 2019 mit höherem Budget

Vorheriger Artikel

Alles für den Formel-1-Titel: Ferrari plant 2019 mit höherem Budget

Nächster Artikel

Ferrari feuert seinen Motor für die Formel-1-Saison 2019 erstmals an

Ferrari feuert seinen Motor für die Formel-1-Saison 2019 erstmals an
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Lewis Hamilton Jetzt einkaufen
Autor Norman Fischer