GP Abu Dhabi: Lewis Hamilton stellt die Hackordung wieder her

Lewis Hamilton hat beim Trainingsauftakt der Formel 1 in Abu Dhabi die schnellste Rundenzeit hingelegt und seinen Teamkollegen Nico Rosberg hinter sich gelassen. Dritter war Kimi Räikkönen im Ferrari.

Bei strahlendem Sonnenschein und 28 Grad Außentemperatur umrundete Lewis Hamilton (Mercedes) den Kurs in 1:43,757 Minuten und war somit 141 Tausendstel schneller als sein Teamkollege Nico Rosberg. Kimi Räikkönen (Ferrari) wurde mit einen Rückstand von knapp zweieinhalb Zehntel Dritter.

Daniil Kvyat (Red Bull Racing) belegte knapp eine Sekunde hinter Hamilton Platz vier vor Sebastian Vettel. Der Ferrari-Pilot fuhr erst nach einer knappen Stunde seine erste gezeitete Runde. Vettel war allerdings damit beschäftigt, aerodynamische Vergleichstests zu fahren und gar nicht auf schnelle Runden aus.

Auf Rang sechs reihte sich Nico Hülkenberg ein, vor dem zweiten Red Bull Racing-Piloten Daniel Ricciardo und seinem Force-India-Teamkollegen Sergio Pérez. Pastor Maldonado (Lotus) und Felipe Massa (Williams) komplettierten die Top Ten.

McLaren verpasste einen Platz unter den ersten Zehn wieder einmal knapp. Jenson Button auf Platz 13 fehlten auf den zehntplatzierten Felipe Massa (Williams) nur drei Zehntel, Fernando Alonso wurde 14.

Lotus-Testpilot Jolyon Palmer rückte erst zehn Minuten vor Schluss zum ersten Mal aus, schaffte es aber dennoch, sich vor die beiden Manor Marussia zu setzen und beendete sein Training als 18.

Von einigen leichten Verbremsern und einem Dreher von Lotus-Pilot Romain Grosjean abgesehen, verliefen die ersten eineinhalb Stunden Training in Abu Dhabi sehr unspektakulär.

Das 2. Freie Training folgt ab 14 Uhr MEZ.

Pos Fahrer Team Zeit Abstand Runden
1 Lewis Hamilton  Mercedes 1:43,754   27
2 Nico Rosberg  Mercedes 1:43,895 +0,141 31
3 Kimi Räikkönen  Ferrari 1:44,500 +0,746 26
4 Daniil Kvyat  Red Bull Racing 1:44,702 +0,948 23
5 Sebastian Vettel  Ferrari 1:44,742 +0,988 22
6 Nico Hülkenberg  Force India 1:44,751 +0,997 22
7 Daniel Ricciardo  Red Bull Racing 1:44,893 +1,139 25
8 Sergio Pérez  Force India 1:44,934 +1,180 27
9 Pastor Maldonado  Lotus F1 Team 1:45,314 +1,560 28
10 Felipe Massa  Williams 1:45,433 +1,679 19
11 Valtteri Bottas  Williams 1:45,603 +1,849 22
12 Max Verstappen  Toro Rosso 1:45,718 +1,964 32
13 Jenson Button  McLaren 1:45,773 +2,019 15
14 Fernando Alonso  McLaren 1:45,865 +2,111 20
15 Felipe Nasr  Sauber 1:46,115 +2,361 20
16 Carlos Sainz Jr.  Toro Rosso 1:46,220 +2,466 21
17 Marcus Ericsson  Sauber 1:46,407 +2,653 28
18 Jolyon Palmer  Lotus F1 Team 1:46,501 +2,747 8
19 Will Stevens  Manor 1:48,836 +5,082 19
20 Roberto Merhi  Manor 1:49,888 +6,134 20

 

 

 

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Abu Dhabi
Rennstrecke Yas Marina Circuit
Fahrer Lewis Hamilton
Teams Mercedes
Artikelsorte Trainingsbericht