GP Mexiko: Mercedes-Fahrer Nico Rosberg wieder Schnellster

geteilte inhalte
kommentare
GP Mexiko: Mercedes-Fahrer Nico Rosberg wieder Schnellster
Charles Bradley
Autor: Charles Bradley
31.10.2015, 18:23

Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat auch das 3. Freie Training für sich entschieden, dieses Mal knapp vor seinem Teamkollegen Lewis Hamilton.

Nico Hülkenberg, Sahara Force India F1 VJM08, hinter Sergio Perez, Sahara Force India F1 VJM08, beim
Lewis Hamilton, Mercedes AMG F1 W06
Jenson Button, McLaren MP4-30
Jenson Button, McLaren MP4-30
Jenson Button, McLaren MP4-30
Sebastian Vettel, Ferrari SF15-T
Felipe Massa, Williams FW37
Valtteri Bottas, Williams FW37
Trainingsaction

Denn mit seiner besten Runde von 1:21,083 Minuten war Rosberg lediglich 0,014 Sekunden schneller als der neue Formel-1-Weltmeister. Doch auch Daniel Ricciardo (Red Bull) als Dritter büßte nur 0,118 Sekunden auf die Bestzeit ein.

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel klassierte sich zwei Zehntel hinter Rosberg auf Rang vier vor Daniil Kvyat (Red Bull) sowie Lokalheld Sergio Perez (Force India). Dessen Stallgefährte Nico Hülkenberg (Force India) erreichte Position zehn.

Einen herben Rückschlag gab es dagegen für Kimi Räikkönen (Ferrari): Er musste sein Auto nach einer guten Viertelstunde mit rauchendem Heck abstellen. Der Antrieb seines Fahrzeugs hatte den Geist aufgegeben.

Zahlreiche Piloten loteten auch im 3. Freien Training ihre Grenzen und die der mexikanischen Rennstrecke aus, weshalb es erneut zu einigen Verbremsern und Drehern kam, die jedoch allesamt folgenlos blieben.

Das Ergebnis des 3. Freien Trainings:

Pos. Fahrer Team Rundenzeit Abstand R.
1  Nico Rosberg   Mercedes 1:21,083   23
2  Lewis Hamilton   Mercedes 1:21,097 +0,014 23
3  Daniel Ricciardo   Red Bull Racing 1:21,201 +0,118 21
4  Sebastian Vettel   Ferrari 1:21,294 +0,211 24
5  Daniil Kvyat   Red Bull Racing 1:21,530 +0,447 27
6  Sergio Perez   Force India 1:21,603 +0,520 27
7  Valtteri Bottas   Williams 1:21,772 +0,689 26
8  Carlos Sainz Jr.   Toro Rosso 1:21,775 +0,692 28
9  Felipe Massa   Williams 1:21,945 +0,862 27
10  Nico Hülkenberg   Force India 1:22,010 +0,927 25
11  Max Verstappen   Toro Rosso 1:22,039 +0,956 31
12  Pastor Maldonado   Team Lotus 1:22,042 +0,959 21
13  Romain Grosjean   Team Lotus 1:22,184 +1,101 24
14  Marcus Ericsson   Sauber 1:22,871 +1,788 30
15  Fernando Alonso   McLaren 1:23,065 +1,982 26
16  Felipe Nasr   Sauber 1:23,067 +1,984 23
17  Kimi Räikkönen   Ferrari 1:24,648 +3,565 4
18  Will Stevens   Manor 1:25,654 +4,571 20
19  Alexander Rossi   Manor 1:28,176 +7,093 8
20  Jenson Button   McLaren 1:29,336 +8,253 4
Nächster Formel 1 Artikel
Haas F1 Team will in der Debütsaison gleich WM-Punkte

Vorheriger Artikel

Haas F1 Team will in der Debütsaison gleich WM-Punkte

Nächster Artikel

GP Mexiko: Nico Rosberg holt Pole-Position für Mercedes

GP Mexiko: Nico Rosberg holt Pole-Position für Mercedes
Kommentare laden