Michael Schumacher

Heimliches Foto von Michael Schumacher: Staatsanwaltschaft ermittelt

Ein angeblich heimlich aufgenommenes Foto von Michael Schumacher im Krankenbett soll verschiedenen Verlagen zum Kauf angeboten worden sein. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

Als Grund für die Untersuchung wird die "Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs" angegeben, wie die Staatsanwaltschaft Offenburg gegenüber RTL erklärt.

Eine bislang unbekannte Person soll bei mehreren Medienanstalten 1 Million Euro für "heimlich hergestellte Fotoaufnahmen" von Schumacher gefordert haben. Angeblich sei Schumacher dabei "aus nächster Nähe" zu sehen.

Seit dem Skiunfall des früheren Formel-1-Weltmeisters im Dezember 2013, bei dem Schumacher ein Schädel-Hirn-Trauma erlitt, hat die Familie nur wenige Angaben zum Gesundheitszustand des inzwischen 47-Jährigen gemacht und auch keine aktuellen Bilder veröffentlicht.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Michael Schumacher
Artikelsorte News
Tags ermittlung, foto, schumacher, schumi, staatsanwaltschaft
Topic Michael Schumacher