Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
18 Tagen
18 Apr.
Rennen in
41 Tagen
R
Portimao
02 Mai
Rennen in
55 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
59 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
76 Tagen
06 Juni
Rennen in
90 Tagen
13 Juni
Rennen in
97 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
111 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
115 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
132 Tagen
01 Aug.
Rennen in
146 Tagen
29 Aug.
Rennen in
174 Tagen
05 Sept.
Rennen in
181 Tagen
12 Sept.
Rennen in
188 Tagen
26 Sept.
Rennen in
202 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
206 Tagen
10 Okt.
Rennen in
216 Tagen
24 Okt.
Rennen in
230 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
237 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
244 Tagen
05 Dez.
Rennen in
272 Tagen
12 Dez.
Rennen in
279 Tagen
Details anzeigen:

Live auf YouTube: Norris gibt McLaren-Launch "versehentlich" bekannt

McLaren gibt als drittes Formel-1-Team den Präsentationstermin bekannt - Lando Norris verplaudert sich anscheinend in einem Live-Video

Live auf YouTube: Norris gibt McLaren-Launch "versehentlich" bekannt

Das McLaren-Team hat auf sehr innovative Art und Weise den Präsentationstermin des neuen Boliden bekannt gegeben. In einem Live-Video auf YouTube erwähnt Lando Norris beiläufig das Datum. Der junge Brite sollte eigentlich nur seine Fans durch das McLaren Technology Centre (MTC) in Woking führen.

Alle Präsentationstermine 2020 in der Übersicht!

Doch schon nach wenigen Minuten platzt Norris in ein als "vertraulich" eingestuftes Meeting seines Teams. Darin wird der Launch des neuen MCL35 diskutiert. An der Wand ist ein Bildschirm mit der Überschrift "MCL35 Launch. Vertraulich" zu sehen.

Norris verwickelt seine Kollegen in ein Gespräch über die Winterpause und die bevorstehende Präsentation. "Ich habe gehört, dass es am 13. Februar sein soll", erwähnt er beiläufig im Video - die Kamera ist dabei auf sein Gesicht gerichtet.

Danach herrscht kurz Funkstille im Raum, bevor jemand das Datum bestätigt: "Ja, das stimmt. Zak hat mir gesagt, dass es am 13. sein soll." Um noch mehr Verwirrung zu stiften, ob das Video inszeniert ist oder Norris sich versehentlich verplaudert, wird der Stream danach sofort abgebrochen.

Kurz daraufhin dann die Gewissheit: McLaren bestätigt den 13. Februar als Präsentationstermin. Das Auto wird von Norris und Carlos Sainz in Woking enthüllt werden. Damit ist McLaren nach Ferrari und kurz vor Alpha Tauri an der Reihe.

Update: Lando Norris hat sich wenige Stunden nach seinem Live-Einstieg auf YouTube noch einmal zu Wort gemeldet. Der Brite zeigt in einem Twitter-Video die Auflösung zu dem ersten Video. Darin gibt er die Inszenierung schließlich zu.

Weitere Artikel zu den Präsentationen:

Mit Bildmaterial von LAT.

geteilte inhalte
kommentare
Heimsieg für Ferrari: Leclerc mit Gänsehaut auf dem Monza-Podium

Vorheriger Artikel

Heimsieg für Ferrari: Leclerc mit Gänsehaut auf dem Monza-Podium

Nächster Artikel

Häkkinen über Spa 2000: Hätte "Schumi" auch ohne Zonta überholt

Häkkinen über Spa 2000: Hätte "Schumi" auch ohne Zonta überholt
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Maria Reyer