McLaren gewinnt Coca-Cola als neuen Sponsor

geteilte inhalte
kommentare
McLaren gewinnt Coca-Cola als neuen Sponsor
Autor: Markus Lüttgens
Co-Autor: Jonathan Noble
18.10.2018, 15:10

Trotz der sportlichen Krise präsentiert McLaren mit dem Softdrink-Riesen Coca-Cola einen neuen Sponsor: Vertrag läuft zunächst bis Ende der Saison

Das Formel-1-Team McLaren hat einen Sponsorvertrag mit dem Getränkehersteller Coca-Cola abgeschlossen. Das gab der Rennstall am Donnerstag im Vorfeld des Grand Prix der USA in Austin bekannt. Der Vertag gilt zunächst einmal für die vier verbleibenden Rennen in dieser Saison, könnte aber über das Saisonende hinaus verlängert werden.

Im Rahmen der Vereinbarung wird das weltbekannte Coca-Cola-Logo auf den Windabweisern der Fahrzeuge von McLaren zu sehen sein. Darüber hinaus wir auf den Rennoveralls von Fernando Alonso, Stoffel Vandoorne und Lando Norris für die Tochtermarken Dasani und SmartWater geworben.

Es wird das erste Mal sein, dass das Coca-Cola-Logo auf einem Formel-1-Auto erscheint. Zwar sponserte das Unternehmen vor einigen Jahren das Lotus-Team, damals aber mit dem Energydrink Burn.

"Coca-Cola blickt auf eine lange Geschichte des Sponsorings und eine Reihe innovativer Aktivitäten zurück. Wir fühlen uns geehrt, dass das Unternehmen sich für eine Partnerschaft mit McLaren entschieden hat, um Möglichkeiten in der Formel 1 zu erkunden", sagt McLaren-Boss Zak Brown. "Die Formel 1 als Sportart verändert sich, ebenso wie wir als Team, und wir freuen uns darauf, Coca-Cola das Potenzial unseres Teams und des fantastischen, globalen Sports näher zu bringen." 

 
Fernando Alonso, McLaren, und Stoffel Vandoorne, McLaren, mit Logos von Coca-Cola am Overall

Fernando Alonso, McLaren, und Stoffel Vandoorne, McLaren, mit Logos von Coca-Cola am Overall

Foto: McLaren

Nächster Artikel
Endlich bestätigt: Perez bleibt auch 2019 bei Force India

Vorheriger Artikel

Endlich bestätigt: Perez bleibt auch 2019 bei Force India

Nächster Artikel

Wintertest 2019 steht fest: Formel 1 fährt acht Tage in Barcelona

Wintertest 2019 steht fest: Formel 1 fährt acht Tage in Barcelona
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams McLaren Jetzt einkaufen
Autor Markus Lüttgens
Artikelsorte News