Formel 1
Formel 1
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
Event beendet
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
6 Tagen
Details anzeigen:

Mehrheit für Ausnahmeregelung: Wohl keine Versicherungspflicht im Motorsport

geteilte inhalte
kommentare
Mehrheit für Ausnahmeregelung: Wohl keine Versicherungspflicht im Motorsport
Autor:
Co-Autor: Scott Mitchell, Jack Benyon
22.01.2019, 15:25

Ein Ausschuss des EU-Parlaments hat den Weg freigemacht, um Hobby-Motorsportler vor enormen Versicherungskosten und Polizeieinsätzen zu bewahren

Der Motorsport in der Europäischen Union ist einer schweren Krise aller Wahrscheinlichkeit nach entgangen. Der Ausschuss für Binnenmarktangelegenheiten des EU-Parlaments entschied sich am Dienstag mehrheitlich für eine Neuregelung der Versicherungspflicht für Autos und Motorräder - allerdings nur in einer Version, die alle Aktivitäten auf einer abgesperrten Rennstrecke ausschließt.

Wäre die "Richtlinie 2009/103/EG über Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherungen und die Kontrolle der entsprechenden Versicherungspflicht" ohne Anpassung durchgewunken worden, hätten sich Hobby-Rennfahrer, Eltern von Kart-Talenten und viele Enthusiasten mehr selbst gegen Unfallfolgen absichern müssen - ein für die große Mehrheit finanziell wohl nicht zu bewältigendes Unterfangen. Dazu wäre die örtliche Polizei verpflichtet gewesen, jede Kollision und jeden Crash zu untersuchen.

Das EU-Parlament muss der Empfehlung seines Ausschusses noch zustimmen, jedoch gilt das für Februar geplante Votum als Formalität.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Pirelli erklärt: Das ist in der Formel-1-Saison 2019 alles neu

Vorheriger Artikel

Pirelli erklärt: Das ist in der Formel-1-Saison 2019 alles neu

Nächster Artikel

Kenianischer Online-Wettanbieter: Racing Point mit neuem Hauptsponsor?

Kenianischer Online-Wettanbieter: Racing Point mit neuem Hauptsponsor?
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Dominik Sharaf