Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
44 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
51 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
65 Tagen
16 Apr.
-
19 Apr.
Nächster Event in
79 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
93 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
100 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
114 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
128 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
135 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
149 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
156 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
170 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
184 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
212 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
219 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
233 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
240 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
254 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
268 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
275 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
289 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
303 Tagen
Details anzeigen:

Mercedes feiert WM-Triumph mit Petronas in Malaysia

geteilte inhalte
kommentare
Fotostrecke
Liste

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
1/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
2/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
3/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
4/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
5/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
6/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
7/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
8/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
9/10

Foto: : Daimler AG

WM-Feier von Mercedes und Petronas

WM-Feier von Mercedes und Petronas
10/10

Foto: : Daimler AG

Autor:
06.12.2019, 12:40

In der Firmenzentrale von Hauptsponsor und Technikpartner Petronas in Malaysia haben Lewis Hamilton und Valtteri Bottas die jüngsten Mercedes-Erfolge gefeiert

Was macht ein Formel-1-Weltmeister direkt nach dem Saisonfinale? Er reist mit seinem Teamkollegen nach Malaysia, um die jüngsten Erfolge beim Hauptsponsor zu feiern. So war es zumindest im Fall von Lewis Hamilton, der gemeinsam mit Valtteri Bottas einen Ausflug ins Firmenhauptquartier von Petronas in Malaysia unternahm.

Petronas ist nicht nur Namenspartner des Mercedes-Werksteams in der Formel 1, sondern mit seinem Benzin und seinen Schmiermitteln auch auf technischer Seite in das Motorsport-Projekt involviert, und das bereits seit zehn Jahren. Die Ergebnisse bisher: insgesamt zwölf WM-Titel, 93 Siege und 103 Pole-Positions. Mehr dazu in der Formel-1-Datenbank!

Hamilton schwärmte daher vom Einsatz der Petronas-Mitarbeiter: "Hier gibt es so viele Menschen, die direkt oder indirekt [zu diesen Erfolgen] beigetragen haben." Er wolle sich daher am Ende einer weiteren Erfolgssaison "für all die harte Arbeit" hinter den Kulissen bedanken.

Auch Bottas zeigt sich begeistert: "Das Team hier arbeitet unermüdlich daran, die Hightech-Lösungen zu verbessern, die sie für unser Auto entwickeln, und ich habe keinen Zweifel daran, dass wir die Messlatte im kommenden Jahr gemeinsam noch höher legen können."

Für Mercedes-Sportchef Toto Wolff ist aber schon jetzt "absolut bemerkenswert", was das erste Jahrzehnt der Zusammenarbeit hervorgebracht hat. "Wir haben zusammen Geschichte geschrieben. Ohne Petronas an unserer Seite wäre das nicht möglich gewesen", meint er.

Mit Bildmaterial von Daimler AG.

Nächster Artikel
Hanoi: Neue Formel-1-Strecke in Vietnam ändert Layout

Vorheriger Artikel

Hanoi: Neue Formel-1-Strecke in Vietnam ändert Layout

Nächster Artikel

2020: Nur noch ein Testtag für Formel-1-Neulinge

2020: Nur noch ein Testtag für Formel-1-Neulinge
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Stefan Ehlen