Mercedes-Teamchef: So gut war Nico Rosberg noch nie

Mit seinem souveränen Sieg beim Großen Preis von Singapur hat Mercedes-Pilot Nico Rosberg seinen Teamchef Toto Wolff restlos begeistert.

"Ich kenne Nico nun schon seit 2013, aber so gut war er noch nie an einem Rennwochenende", meint Wolff. "Nico war unheimlich schnell, im Qualifying sogar um sechs Zehntel schneller als sein erster Verfolger. Das ist wirklich außergewöhnlich."

Obwohl Rosberg nach zuletzt drei Siegen in Folge inzwischen wieder WM-Spitzenreiter ist, könne man daraus jedoch nicht ableiten, wie die restliche Rennsaison verlaufen werde, sagt Wolff.

"Wir alle neigen ja dazu, den einen Fahrer stark und den anderen schwach zu reden. So ist es schon seit drei Jahren mit Nico und Lewis. Seitdem die beiden um die WM kämpfen, gab es immer wieder Hochs und Tiefs."

"Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie wir Lewis vor wenigen Wochen einen positiven Schwung attestiert haben. Jetzt hatte Nico dieses klasse Wochenende in Singapur. In zwei Wochen werden wir sehen, ob sich das fortsetzt oder verändert", erklärt Wolff.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Singapur
Rennstrecke Marina Bay Street Circuit
Fahrer Nico Rosberg
Artikelsorte News