Formel 1
Formel 1
12 März
-
15 März
1. Training in
22 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
28 Tagen
02 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
42 Tagen
30 Apr.
-
03 Mai
Nächster Event in
70 Tagen
07 Mai
-
10 Mai
Nächster Event in
77 Tagen
R
Monte Carlo
21 Mai
-
24 Mai
Nächster Event in
91 Tagen
04 Juni
-
07 Juni
Nächster Event in
105 Tagen
11 Juni
-
14 Juni
Nächster Event in
112 Tagen
25 Juni
-
28 Juni
Nächster Event in
126 Tagen
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
133 Tagen
R
Silverstone
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
147 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
161 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
189 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
196 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
210 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
217 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
231 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
245 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
252 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
266 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
280 Tagen
Details anzeigen:

Monaco-Qualifying: Charles Leclerc scheidet in Q1 aus!

geteilte inhalte
kommentare
Monaco-Qualifying: Charles Leclerc scheidet in Q1 aus!
Autor:
25.05.2019, 13:26

Der Lokalmatador ist im ersten Qualifying-Abschnitt ausgeschieden! Während sich Sebastian Vettel noch rettet, spielt sich auf der anderen Garagenseite ein Drama ab

Charles Leclerc startet sein Heimrennen nur vom 16. Startplatz! Der Lokalmatador ist bereits in Q1 ausgeschieden. Nachdem er im dritten Freien Training noch die Bestzeit aufgestellt hat, muss der 21-Jährige nun nach der ersten Session aussteigen. Er kann nur den Kopf schütteln ...

Wie kam es dazu? Sebastian Vettel war in den letzten Minuten von Q1 unter Druck geraten. Der Deutsche lag nur noch auf dem 17. Rang, während Leclerc für Q2 als gesetzt galt. Doch aufgrund der Hektik um den Deutschen verpasste es Ferrari, auch den Monegassen noch einmal auf die Strecke zu schicken.

Mit einer 1:12.149 Minuten schafft es Leclerc schließlich knapp nicht in die Top 15. Ausgerechnet Teamkollege Vettel schießt den Monegassen bei dessen ersten Heimrennen raus. Dieser ist denkbar verärgert und stellt Ferrari-Ingenieur Jock Clear nach dem Ausscheiden zur Rede. Fünf Hundertstelsekunden fehlten am Ende auf Nico Hülkenberg.

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Horner: Lauda & Marko waren wie die Alten aus der Muppet-Show

Vorheriger Artikel

Horner: Lauda & Marko waren wie die Alten aus der Muppet-Show

Nächster Artikel

Formel-1-Qualifying Monaco: Emotionale Pole für Lewis Hamilton!

Formel-1-Qualifying Monaco: Emotionale Pole für Lewis Hamilton!
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Monte Carlo
Subevent Qualifying
Autor Maria Reyer