Motosport.com erwirbt Exklusivrechte am Magazin „Inside Grand Prix" für Nordamerika

Die Internetplattform Motorsport.com zeigt das populäre Formel-1-Video-Magazin „Inside Grand Prix“ künftig exklusiv in Nordamerika.

Miami, 29. März 2016Motorsport.com hat heute bekanntgegeben, dass es seine Exklusivrechte in Nordamerika auf das populäre Formel-1-Video-Magazin „Inside Grand Prix“ erweitert hat.

„Motorsport.com ist weiterhin einer der begehrtesten digitalen Medienpartner der Welt“, sagt Scott Sebastian, Vizepräsident für PR und Marketing bei Motorsport.com. „Indem wir unsere nordamerikanischen digitalen Rechte für „Inside Grand Prix“ ausbauen, nutzen wir das starke Interesse an Berichterstattung über die Formel 1 auf dem US-Markt und zeigen gleichzeitig die Macht unserer digitalen Mediaplattform.“

In Zusammenarbeit mit RTV Film & Television nimmt Inside Grand Prix, präsentiert von Motorsport.com, die Zuschauer vor jedem Rennen mit in die Welt der Formel 1. Mit exklusiven Interviews, innovativen Animationen und Vorschauen für die beliebtesten Teams der Welt auf das anstehende Rennen, präsentiert Inside Grand Prix die größten und bekanntesten Namen des Sports.

„Wir freuen uns, unsere digitalen Reche in Nordamerika mit der führenden Motorsport-Website der Welt, Motorsport.com, auszubauen“, sagte Gregor Glassman, der Leiter Businessentwicklung der RTV GmbH. „Nordamerika ist für die digitale Vermarktung von ‚'Inside Grand Prix‘' ein entscheidender Markt und Motorsport.com ist der einzige digitale Medienpartner, den wir für eine derartige strategische Partnerschaft in Betracht gezogen haben.“

Motorsport.com, die meistaufgerufene unabhängige digitale Motorsport-Medienplattform der Welt, wird die 26-minütigen Programme vor jedem Grand Prix in HD auf Motorsport.tv ausstrahlen.

Die heutige Ankündigung ist ein weiterer Schritt des Unternehmens, die größte Motorsport-Video-Bibliothek zu beherbergen und gleichzeitig inhaltliche Partnerschaften mit Rennserien und Online-Medien, inklusive der Langstrecken-WM (WEC), Vice Sports, MSN, und dem AOL-Autoblog zu verfolgen.

Programme von „Inside Grand Prix“ sind bereits online und die Vorschau auf den Formel-1-Grand-Prix von Bahrain 2016 am kommenden Wochenende ist ebenfalls schon auf Motorsport.com zu sehen.

Über Motorsport.com

Das 1994 gegründete Unternehmen versteht sich als technologisch fortschrittliche und internationale Mediengruppe, die sich auf Motorsport spezialisiert hat. Inzwischen bietet das Netzwerk bereits 21 Regionalwebseiten in 13 unterschiedlichen Sprachen an. Berichtet wird an sieben Tagen pro Woche und rund um die Uhr. Motorsport.com ist ein Tochterunternehmen von Motorsport Network.

Webseiten

Motorsport Network
Motorsport.com
Motor1.com
Motorsport TV
Facebook
Twitter

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Scott Sebastian
Vizepräsident für PR und Marketing
Telefon: +1 312 519 5040
E-Mail: scott.sebastian@motorsport.com

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Artikelsorte Motorsport.com-News