"Party-Modus": Hamilton droht Konkurrenz mit Quali-Vorteil
Prime

"Party-Modus": Hamilton droht Konkurrenz mit Quali-Vorteil

Autor:
Co-Autor:
James Newbold

Wenn Mercedes im Qualifying die Motoren aufdreht, zittert die Konkurrenz: Wie Lewis Hamilton den Rivalen nun droht und wie der Motorenchef sein Werk beurteilt

Alles deutet daraufhin, dass Mercedes auch 2018 seine Motoren im Qualifying mehr aufdrehen wird können als die Konkurrenz. Trotz der neuen Regeln, die das Ölverbrennen zur Leistungssteigerung verhindern sollen. "Unser Qualifying-Modus macht am meisten Spaß", sagt Weltmeister Lewis Hamilton. "Er sollte 'Party-Modus' genannt werden, denn er liefert uns am meisten Saft und das höchste Tempo."

Warum Hamilton so zuversichtlich ist, dass der Mercedes-Antriebsvorteil bestehen bleibt, obwohl der amtierende Weltmeister den Qualifying-Modus bei den Wintertests nicht einmal genutzt hat? "Andy und sein Team haben ihn auf jeden Fall schon auf dem Prüfstand ausprobiert", verweist er auf Mercedes-Motorenchef Andy Cowell. "Ich freue mich bereits auf die seltenen Fälle in der Saison, wenn ich ihn nutzen kann."

geteilte inhalte
kommentare

Niederlande-Grand-Prix in Assen? Verstappen sieht's nüchtern

Nico Rosberg: Warum Mercedes so tiefstapelt

More from Sven Haidinger

DTM-Test Portimao 2022: Alle Infos zur Generalprobe bei Dunkelheit

DTM-Test Portimao 2022: Alle Infos zur Generalprobe bei Dunkelheit

DTM DTM
DTM-Test in Portimao

Vorschau DTM-Test Portimao DTM-Test Portimao 2022: Alle Infos zur Generalprobe bei Dunkelheit

Fotostrecke: 10 Gründe, warum man die DTM-Saison 2022 nicht verpassen sollte

Fotostrecke: 10 Gründe, warum man die DTM-Saison 2022 nicht verpassen sollte

DTM DTM

Fotostrecke: 10 Gründe, warum man die DTM-Saison 2022 nicht verpassen sollte Fotostrecke: 10 Gründe, warum man die DTM-Saison 2022 nicht verpassen sollte

Rockenfeller: DTM sollte Hersteller "so weit es geht auf Distanz halten"

Rockenfeller: DTM sollte Hersteller "so weit es geht auf Distanz halten"

DTM DTM

Rocky: Hersteller auf Distanz halten Rockenfeller: DTM sollte Hersteller "so weit es geht auf Distanz halten"

Boxenstopps: Droht in der DTM das Phänomen der "NASCAR-Schrauber"?

Boxenstopps: Droht in der DTM das Phänomen der "NASCAR-Schrauber"?

DTM DTM

DTM-Stopps: Droht Wettbieten? Boxenstopps: Droht in der DTM das Phänomen der "NASCAR-Schrauber"?

Mike Rockenfeller: Rene Rast wird bei Abt trotz GT3 "schwer zu schlagen sein"

Mike Rockenfeller: Rene Rast wird bei Abt trotz GT3 "schwer zu schlagen sein"

DTM DTM

Rockenfeller: Rast vorne dabei! Mike Rockenfeller: Rene Rast wird bei Abt trotz GT3 "schwer zu schlagen sein"

"War mein Ziel": Timo Bernhard 2002 beinahe DTM-Pilot bei Mercedes

"War mein Ziel": Timo Bernhard 2002 beinahe DTM-Pilot bei Mercedes

DTM DTM

Bernhard: 2002 beinahe DTM-Fahrer "War mein Ziel": Timo Bernhard 2002 beinahe DTM-Pilot bei Mercedes

DTM-TV-Deal ausgeweitet: ServusTV bringt 2022 auch Trophy und Classic

DTM-TV-Deal ausgeweitet: ServusTV bringt 2022 auch Trophy und Classic

DTM DTM

DTM-TV-Deal ausgeweitet: ServusTV bringt 2022 auch Trophy und Classic DTM-TV-Deal ausgeweitet: ServusTV bringt 2022 auch Trophy und Classic

Felipe Fraga und die DTM: Wie vor zehn Jahren in Spielberg alles begann

Felipe Fraga und die DTM: Wie vor zehn Jahren in Spielberg alles begann

DTM DTM

Felipe Fraga schon 2012 bei DTM! Felipe Fraga und die DTM: Wie vor zehn Jahren in Spielberg alles begann