Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
25 Sept.
Event beendet
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächster Event in
11 Tagen
23 Okt.
Nächster Event in
25 Tagen
R
31 Okt.
Nächster Event in
33 Tagen
13 Nov.
Nächster Event in
46 Tagen
R
Sachir 2
04 Dez.
Nächster Event in
67 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächster Event in
74 Tagen
Details anzeigen:

Popstar-Karriere geht los: Lewis Hamilton singt mit Christina Aguilera

geteilte inhalte
kommentare
Popstar-Karriere geht los: Lewis Hamilton singt mit Christina Aguilera
Autor:

Lewis Hamilton wird Popstar: Laut Entertainment-Magazin 'NME' ist die männliche Stimme auf dem neuen Song "Pipe" von Christina Aguilera seine

Dass Lewis Hamilton sein Leben nach der Formel 1 nicht unbedingt als Teamchef oder gar TV-Experte sieht, sondern eher in Hollywood, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch nun macht der 33-Jährige Nägel mit Köpfen: Unter dem Pseudonym XNDA ist er auf dem neuen Album von Pop-Superstar Christina Aguilera zu hören.

Gerüchte über eine Gesangs-Zusammenarbeit der beiden gibt es schon länger, schließlich ist Aguileras Album "Liberation", auf dem sich auch der fragliche Track "Pipe" befindet, schon seit 15. Juni auf dem Markt. Doch nun berichtet das etablierte Entertainment-Magazin 'NME' erstmals konkret, dass XNDA in Wahrheit tatsächlich Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist.

 

Bereits beim Grand Prix von Frankreich in Le Castellet wurde Hamilton auf die Spekulationen angesprochen. Dort winkte er ab, ohne wirklich zu dementieren: "Irgendjemand hat mir erzählt, dass es da Gerüchte gibt. Aber damit möchte ich mich im Moment nicht auseinandersetzen."

Nach etwa 2:40 Minuten auf dem Track "Pipe" beginnt eine männliche Stimme zu singen, die von Fans sehr schnell als Hamiltons identifiziert wurde. Der Einsatz dauert etwa eine halbe Minute und wirkt überaus professionell.

 

Hamilton spielt schon seit Jahren Gitarre und Klavier und umgibt sich in seiner Freizeit immer wieder mit Sternchen aus dem Pop-Business. "Pussycat Doll" Nicole Scherzinger war jahrelang seine Freundin, mit Rihanna wurde ihm eine Affäre nachgesagt, Justin Bieber zählt er zu seinen Freunden.

Aguilera war zuletzt beim Grand Prix von Aserbaidschan bei der Formel 1 zu Gast. Dabei stattete sie natürlich auch Hamilton in der Mercedes-Box einen Besuch ab. Dass dahinter noch viel mehr stecken könnte, ahnte zu dem Zeitpunkt natürlich noch niemand ...

Helmut Marko lobt: "Das ist der Max, den wir erwarten!"

Vorheriger Artikel

Helmut Marko lobt: "Das ist der Max, den wir erwarten!"

Nächster Artikel

Mercedes rüstet auf: Größtes Aero-Update der Saison

Mercedes rüstet auf: Größtes Aero-Update der Saison
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Lewis Hamilton
Autor Christian Nimmervoll