Formel 1
Formel 1
17 Juli
Event beendet
R
Barcelona
14 Aug.
FT1 in
02 Stunden
:
46 Minuten
:
30 Sekunden
28 Aug.
Nächster Event in
13 Tagen
R
04 Sept.
Nächster Event in
20 Tagen
R
Mugello
11 Sept.
Nächster Event in
27 Tagen
25 Sept.
Nächster Event in
41 Tagen
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächster Event in
55 Tagen
R
Portimao
23 Okt.
Nächster Event in
69 Tagen
R
31 Okt.
Nächster Event in
77 Tagen
Details anzeigen:

Qualifying Frankreich: Vettel bei Hamilton-Pole nur Siebter!

geteilte inhalte
kommentare
Qualifying Frankreich: Vettel bei Hamilton-Pole nur Siebter!
Autor:
22.06.2019, 14:04

Mercedes hat sich in Frankreich erneut die erste Startreihe gesichert: Lewis Hamilton schlägt Valtteri Bottas - Sebastian Vettel weit abgeschlagen auf Platz sieben

Silber vor Silber - dieser Ausgang des Qualifying ins Le Castellet dürfte wohl niemanden überrascht haben. Mercedes dominierte auch am Samstag in Frankreich und sicherte sich mit Lewis Hamilton die Pole-Position vor Teamkollege Valtteri Bottas, der fast drei Zehntelsekunden langsamer war.

Sebastian Vettel war derweil die große Enttäuschung: Während Charles Leclerc Dritter wurde, wurde der Deutsche nur Siebter und musste neben Max Verstappen (4./Red Bull) auch die überraschend starken McLaren von Lando Norris (5.) und Carlos Sainz (6.) vor lassen. 

Weiterlesen:

Auch enttäuschend unterwegs war Pierre Gasly, der im Red Bull nur Neunter wurde. Daniel Ricciardo (Renault) landete davor auf acht, Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo) wurde Zehnter.

Alexander Albon (Toro Rosso) verpasste als Elfter den Sprung in Q3 knapp. Er startet vor Kimi Räikkönen (12./Alfa Romeo) und Nico Hülkenberg (13./Renault), dessen Versuch, sich mit Medium-Reifen zu qualifizieren nach einem Fahrfehler nicht aufging. Auch Sergio Perez (14./Racing Point) und Kevin Magnussen (15./Haas) schieden aus.

In Q1 kam das Aus für Daniil Kwjat (16./Toro Rosso), der nach seinem Motorenwechsel ohnehin von ganz hinten starten muss, Romain Grosjean (17./Haas), Lance Stroll (18./Racing Point) sowie wie üblich die beiden Williams von George Russell (19.) und Robert Kubica (20.).

Neu laden: Einen ausführlichen Bericht finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Mit Bildmaterial von LAT.

Entwicklungsrennen im Mittelfeld: Räikkönen über Unterschied zu Topteams

Vorheriger Artikel

Entwicklungsrennen im Mittelfeld: Räikkönen über Unterschied zu Topteams

Nächster Artikel

Startplatz sieben in Frankreich: Wie Vettel sein Qualifying kommentiert

Startplatz sieben in Frankreich: Wie Vettel sein Qualifying kommentiert
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Event Le Castellet
Subevent Qualifying
Autor Norman Fischer