Romain Grosjean steht vor seiner Trophee-Andros-Rückkehr

geteilte inhalte
kommentare
Romain Grosjean steht vor seiner Trophee-Andros-Rückkehr
Hal Ridge
Autor: Hal Ridge
Übersetzung: André Wiegold
11.12.2016, 15:47

Haas-Formel-1-Pilot Romain Grosjean wird am 3. Lauf der Trophee Andros im französischem L’Alpe d’Huez für das DA Racing Team teilnehmen.

Romain Grosjean, Haas F1 Team
Jean-Baptiste Dubourg, DA Racing Renault Clio
Jean-Baptiste Dubourg, DA Racing Renault Clio
Jean-Baptiste Dubourg, DA Racing Renault Clio
Romain Grosjean, Haas F1 Team VF-16

Seit 2009 steht der Franzose immer mal wieder am Start in der Winter-Motorsport-Serie. Sein Teamkollege ist Trophee-Andros-Champion und Rallycross-Pilot Jean-Baptiste Dubourg.

"Der Lauf findet zu einem idealen Zeitpunkt statt. Zudem ist der Austragungsort nicht weit von meinem Zuhause weg", sagte Grosjean. "Es ist immer toll, freitagabends und samstagnachts zu fahren. Zudem habe ich auf der Strecke meine 1. Erfahrungen in der Trophee Andros gesammelt."

"Es wird ein Genuss, in der Silhouetten-Klasse mit Allradantrieb und –lenkung zu starten. Es macht einfach viel Spaß."

Bildergalerie: Alle Fotos von Romain Grosjean

"Es ist ebenfalls ein idealer Zeitpunkt, um die Dubourg-Familie zu treffen. Das sind immer unvergessliche Momente."

Viele verschiedene Motorsport-Größen haben bereits an Rennen der Trophee Andros teilgenommen. Die WTCC-Legend Yvan Muller hat den Titel bereits 10 Mal gewonnen. Auch Formel-1-Weltmeister Alain Prost holte die Meisterschaft 3 Mal.

Grosjean fügte hinzu: "Wir versuchen, das beste Ergebnis zu erzielen. Vor 2 Jahren bin ich das letzte Mal auf Eis gefahren. Es ist nie leicht, sich gegen die Spezialisten durchzusetzen."

Nächster Formel 1 Artikel
Analyse: Was bedeutet Rory Byrnes Mitarbeit am Formel-1-Auto für 2017 für Ferrari?

Previous article

Analyse: Was bedeutet Rory Byrnes Mitarbeit am Formel-1-Auto für 2017 für Ferrari?

Next article

Wieso Valtteri Bottas die richtige Wahl für Mercedes für 2017 wäre

Wieso Valtteri Bottas die richtige Wahl für Mercedes für 2017 wäre
Load comments

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Fahrer Romain Grosjean Shop Now
Teams Haas
Autor Hal Ridge
Artikelsorte News