Ron Dennis deutet an: McLaren plant langfristig mit Stoffel Vandoorne

Auch wenn McLaren keine Angaben über die Vertragslaufzeit von Stoffel Vandoorne gemacht hat, so plant der britische Rennstall langfristig mit dem jungen Belgier.

Das hat McLaren-Chef Ron Dennis bestätigt. "Der Kontrakt beinhaltet natürlich die Möglichkeit, eine lange und erfolgreiche Zusammenarbeit zu haben. Aber Stoffels Schicksal liegt ganz in seinen Händen", meint Dennis.

"Ich bin ziemlich sicher – und das gesamte Team teilt diese Ansicht –, dass wir Stoffel für lange Zeit im Auto sehen werden."

McLaren hatte den bisherigen Test- und Ersatzfahrer Vandoorne am Samstag als zweiten Formel-1-Stammfahrer neben Fernando Alonso für 2017 bestätigt.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Fahrer Stoffel Vandoorne
Teams McLaren
Artikelsorte News