Statistiken aus Bahrain: Die detaillierten Ergebnisse der Wintertests 2021

Die wichtigsten Statistiken und Zahlen nach den drei Testtagen auf dem Bahrain International Circuit in Sachir, die man im Kopf haben sollte

Statistiken aus Bahrain: Die detaillierten Ergebnisse der Wintertests 2021

Motorsport.com zeigt einen Gesamtüberblick über die Wintertestfahrten 2021 sowie eine Auflistung aller gefahrenen Kilometer von Fahrern, Teams und Motorenherstellern.

Bevor wir aber in die Daten eintauchen, muss erwähnt sein, dass Pirelli seine Reifenmischungen für 2021 mit an die Strecke gebracht hat. Die Reifen für die anstehende Saison unterscheiden sich in Struktur und Profil von den vorherigen. Von daher standen auch ihr Verhalten und die Performance unter besonderer Beobachtung. Pirelli-Manager Mario Isola hat zwar nicht viel über die erwarteten Unterschiede zwischen den einzelnen Mischungen gesagt, dennoch interessante Informationen gegeben:

"Während der drei Tage haben alle Mischungen gut funktioniert, und es gab keine Probleme wie Graining oder so: nur eine kleine Abnutzung an den weicheren Mischungen. Neben den Wetterbedingungen waren auch die Benzinladungen der einzelnen Teams ein Einflussfaktor für die Rundenzeiten. Das macht einen Performance-Vergleich zum Rennen im Vorjahr schwierig."

"Aufgrund der sich ändernden Streckenbedingungen ist es auch schwierig, den Abstand der einzelnen Mischungen genau zu benennen. Am einfachsten ist das wohl noch zwischen C2 und C3, zwischen denen rund 0,5 Sekunden liegen. Der Abstand zwischen C3 und C4 ist hingegen größer als erwartet, da der C4 von vielen genutzt wurde, als die Strecke am besten war."

Zeiten und Runden nach Fahrer

Fahrer Team Motor Tag 1 Tag 2 Tag 3 Runden
Netherlands Verstappen Red Bull 1:30.674   1:28.960 203
Japan Tsunoda AlphaTauri 1:32.727 1:32.684  1:29.053  185
Spain Sainz Ferrari 1:31.919 1:33.072  1:29.611 192
Finland Räikkönen Alfa Romeo 1:33.320   1:29.766  229
United Kingdom Hamilton Mercedes 1:32.912 1:33.399  1:30.025 154
United Kingdom Russell Williams     1:30.117 158
Australia Ricciardo McLaren 1:32.203 1:32.215  1:30.144  173
Mexico Pérez Red Bull   1:31.682  1:30.187  166
Finland Bottas Mercedes 1:36.850 1:30.289  1:32.406  150
Spain Alonso Alpine   1:32.339  1:30.318  206
France Gasly AlphaTauri 1:32.231 1:30.413 1:30.828  237
Canada Stroll Aston Martin 1:31.782 (C3) 1:30.460 1:36.100  197
Monaco Leclerc Ferrari 1:33.242 1:30.886 1:30.486  212
United Kingdom Norris McLaren 1:30.889 1:30.586  1:30.661  154
Italy Giovinazzi Alfa Romeo 1:31.945 1:30.780  

193

France Ocon Alpine 1:31.146   1:31.310  190
Russian Federation Mazepin Haas 1:34.798 1:33.101  1:31.531  213
Canada Latifi Williams   1:31.672   132
Germany Schumacher Haas 1:36.126 1:32.883  1:32.053  181
Germany Vettel Aston Martin 1:33.742 (C3)
1:38.849 (C3) 1:35.041  117
Israel Nissany Williams 1:34.789     83

Die Reifen sind von C1 (hart) bis C5 (weich) eingeteilt. Die schriftliche Angabe (C3) zeigt einen Prototyp-Reifen an.

Gefahrene Kilometer pro Team und Hersteller

Team Kilometer   Motorenhersteller Kilometer
AlphaTauri 2.284 Der Kurs in Bahrain hat eine Länge von 5,412 km Mercedes 7.133
Alfa Romeo 2.284 Ferrari 6.603
Ferrari 2.186 Honda 4.281
Alpine 2.143 Renault 2.143
Haas 2.132    
Williams 2.019    
Red Bull
1.997    
McLaren 1.770    
Aston Martin
1.699    
Mercedes 1.645    

Gefahrene Runden pro Team und Hersteller

Team Tag 1 Tag 2 Tag 3 Gesamt Grand-Prix-Distanzen
AlphaTauri 111 144 167 422 7,40
Alfa Romeo 131 125 166 422 7,40
Ferrari 116 129 159 404 7,09
Alpine 129 128 139 396 6,95
Haas 85 164 145 394 6,91
Williams 83 132 158 373 6,54
Red Bull
139 117 113 369 6,47
McLaren 91 104 132 327 5,74
Aston Martin
97 81 136 314 5,51
Mercedes 48 116 140 304 5,33
Hersteller Tag 1 Tag 2 Tag 3 Gesamt Durchschnitt pro Team Grand-Prix-Distanzen
 Mercedes 319 433 566 1318 329,5 23,12
 Ferrari 332 418 470 1220 407 21,40
 Honda 250 261 280 791 395,5 13,88
 Renault 129 128 139 396 396 6,95

 

geteilte inhalte
kommentare
Vettel ohne "Push-Lap": Bahrain-Test "nicht nach Plan gelaufen"
Vorheriger Artikel

Vettel ohne "Push-Lap": Bahrain-Test "nicht nach Plan gelaufen"

Nächster Artikel

Davide Brivio erklärt: Das sind die Unterschiede zwischen Alpine und Suzuki

Davide Brivio erklärt: Das sind die Unterschiede zwischen Alpine und Suzuki
Kommentare laden