Top 10: Die jüngsten Formel-1-Polesetter aller Zeiten

Diese Bestmarke hat Max Verstappen verpasst - Durch seine Pole-Position in Ungarn 2019 schaffte es der Niederländer nicht einmal in die Top 3 unserer Liste ...

Top 10: Die jüngsten Formel-1-Polesetter aller Zeiten
#10: Jacky Ickx
#10: Jacky Ickx
1/10

Foto: : Sutton Images

23 Jahre, 7 Monate, 3 Tage (Deutschland 1968) - Platzierung im Rennen: P4
#9: Robert Kubica
#9: Robert Kubica
2/10

Foto: : Sutton Images

23 Jahre, 3 Monate, 30 Tage (Bahrain 2008) - Platzierung im Rennen: P3
#8: Nico Hülkenberg
#8: Nico Hülkenberg
3/10

Foto: : Glenn Dunbar / Motorsport Images

23 Jahre, 2 Monate, 19 Tage (Brasilien 2010) - Platzierung im Rennen: P8
#7: Andrea de Cesaris
#7: Andrea de Cesaris
4/10

Foto: : Sutton Images

22 Jahre, 10 Monate, 4 Tage (USA West 1982) - Platzierung im Rennen: Ausfall
#6: Lewis Hamilton
#6: Lewis Hamilton
5/10

Foto: : Andrew Ferraro / Motorsport Images

22 Jahre, 5 Monate, 3 Tage (Kanada 2007) - Platzierung im Rennen: Sieger
#5: Rubens Barrichello
#5: Rubens Barrichello
6/10

Foto: : Sutton Images

22 Jahre, 3 Monate, 5 Tage (Belgien 1994) - Platzierung im Rennen: Ausfall
#4: Max Verstappen
#4: Max Verstappen
7/10

Foto: : Mark Sutton / Motorsport Images

21 Jahre, 10 Monate, 5 Tage (Ungarn 2019) - Platzierung im Rennen: P2
#3: Fernando Alonso
#3: Fernando Alonso
8/10

Foto: : Renault F1

21 Jahre, 7 Monate, 23 Tage (Malaysia 2003) - Platzierung im Rennen: P3
#2: Charles Leclerc
#2: Charles Leclerc
9/10

Foto: : Glenn Dunbar / Motorsport Images

21 Jahre, 5 Monate, 15 Tage (Bahrain 2019) - Platzierung im Rennen: P3
#1: Sebastian Vettel
#1: Sebastian Vettel
10/10

Foto: : Sutton Images

21 Jahre, 2 Monate, 11 Tage (Italien 2008) - Platzierung im Rennen: Sieger

geteilte inhalte
kommentare
Honda: Toro-Rosso-Podium hatte besondere Bedeutung
Vorheriger Artikel

Honda: Toro-Rosso-Podium hatte besondere Bedeutung

Nächster Artikel

Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"

Stefano Domenicali: "Schumacher hat niemals das Team beschuldigt"
Kommentare laden