Video: Inside Grand Prix Italien 2016

Die ideale Vorbereitung auf das 14. Rennen der Formel-1-Saison 2016: Inside Grand Prix Italien blickt voraus auf den Großen Preis von Italien in Monza.

In dieser Folge dreht sich alles um die letzte wahre Hochgeschwindigkeitsstrecke im Kalender der Formel 1, die zugleich das Kernstück der Ferrari-Verehrung ist. Warum? Das erfahren wir im ersten Teil von Inside Grand Prix Italien.

Neben einem genauen Blick auf das Autodromo Nazionale di Monza beschäftigt sich die Sendung in einem Beitrag auch mit Ferrari-Fahrer Sebastian Vettel, der in diesem Jahr noch auf einen Formel-1-Laufsieg wartet. Außerdem riskieren wir einen Seitenblick auf verrückte Formel-1-Erfindungen.

 

Im zweiten Teil der Folge ist die Scuderia Ferrari als eines der großen Traditionsteams der Formel 1 das große Thema. Zudem erfahren wir mehr über die erfolgreichsten Italiener in der Königsklasse. Abschließend drehen wir wie immer noch eine schnelle Runde durch die sozialen Netzwerke.

 

 

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien Formel 1
Veranstaltung GP Italien
Rennstrecke Autodromo Nazionale Monza
Fahrer Sebastian Vettel
Teams Ferrari
Artikelsorte Vorschau
Tags autodromo nazionale di monza, ferrari, inside grand prix, italien, monza