Formel 1
Formel 1
19 Sept.
-
22 Sept.
Event beendet
26 Sept.
-
29 Sept.
Event beendet
10 Okt.
-
13 Okt.
Event beendet
24 Okt.
-
27 Okt.
Event beendet
01 Nov.
-
03 Nov.
Event beendet
14 Nov.
-
17 Nov.
1. Training in
10 Stunden
:
27 Minuten
:
41 Sekunden
28 Nov.
-
01 Dez.
1. Training in
14 Tagen
Details anzeigen:

Video: Lass dich nicht von der Zeitentabelle täuschen!

geteilte inhalte
kommentare
Video: Lass dich nicht von der Zeitentabelle täuschen!
Autor:
02.03.2019, 07:30

Die Analyse des achten Testtags: Warum Mercedes nicht so nah dran ist, wie es scheint, und das Haas-Team zur großen Überraschung werden könnte

Ferrari, das steht nach acht Testtagen in Barcelona fest, startet als Favorit in die Formel-1-Saison 2019. Der Vorsprung auf Mercedes ist zwar kleiner als gedacht, aber doch größer als die 0,003 Sekunden, die am Freitagabend zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton lagen.

Warum, das erklären unsere Experten in diesem Analyse-Video aus dem improvisierten TV-Studio am Circuit de Barcelona-Catalunya.

Ein großes Fragezeichen ist zudem Red Bull. Laut Helmut Marko sah sich das österreichisch-britische Team noch am Freitagmorgen vor Mercedes.

Aber nach dem Crash von Pierre Gasly am Donnerstag konnte Max Verstappen kaum fahren. Und so haben wir keine wirklich repräsentativen Anhaltspunkte gesehen, wo Red Bull wirklich steht.

Die heimliche Überraschung des Freitags war sicher der überragende Longrun von Kevin Magnussen im Haas.

Aber schau dir am besten einfach das Video an!

Mit Bildmaterial von LAT.

Nächster Artikel
Keine Atempause: So sieht Hamiltons Jetset bis Melbourne aus

Vorheriger Artikel

Keine Atempause: So sieht Hamiltons Jetset bis Melbourne aus

Nächster Artikel

Vettel-Testunfall: War es wirklich ein Fremdkörper?

Vettel-Testunfall: War es wirklich ein Fremdkörper?
Kommentare laden