Topic

Michael Schumacher

Vor 25 Jahren: Michael Schumacher gibt sein Formel-1-Debüt

Beim Großen Preis von Belgien 1991 in Spa-Francorchamps beginnt die Formel-1-Karriere von Michael Schumacher. Wir blicken zurück und zeigen Bilder von Schumi im Jordan-Ford!

Vor 25 Jahren: Michael Schumacher gibt sein Formel-1-Debüt

Dass es so weit kam, hatte der damals 22-Jährige hauptsächlich Mercedes zu verdanken. Der deutsche Hersteller stattete Schumacher, zu dieser Zeit Mercedes-Nachwuchsfahrer, mit einer finanziellen Mitgift aus, die ihm erst einen Test in Silverstone und schließlich auch den Start beim Grand Prix in Spa-Francorchamps ermöglichte.

Schumacher ersetzte dort den Jordan-Stammfahrer Betrand Gachot, der aufgrund einer Gefängnisstrafe kurzfristig nicht am Rennen teilnehmen konnte. Und Schumi überzeugte auf Anhieb: Platz sieben in seinem ersten Formel-1-Qualifying!

Doch die Freude über den gelungenen Einstand in der Motorsport-Königsklasse währte nur kurz: Im Rennen schied Schumacher am 25. August 1991 bereits in der ersten Runde mit Kupplungsschaden aus – an sechster Stelle liegend.

Der Grundstein für seine große Formel-1-Karriere aber war gelegt. Nur wenige Tage später wechselte Schumacher zu Benetton, ein Jahr nach seiner Premiere erzielte er just in Spa-Francorchamps seinen ersten von insgesamt 91 Grand-Prix-Siegen. Erst 2012 beendete Schumi seine sportliche Laufbahn endgültig. Als siebenmaliger Formel-1-Weltmeister.

Hier sind die Bilder von seiner Formel-1-Premiere:

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
1/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher mit Eddie Jordan
Michael Schumacher mit Eddie Jordan
2/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher
Michael Schumacher
3/9

Foto: : XPB Images

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
4/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
5/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher
Michael Schumacher
6/9

Foto: : XPB Images

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
7/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
8/9

Foto: : Sutton Images

Michael Schumacher, Jordan
Michael Schumacher, Jordan
9/9

Foto: : Sutton Images

geteilte inhalte
kommentare
McLaren muss bei Fahrerwahl für 2017 "rational" und nicht "emotional" entscheiden
Vorheriger Artikel

McLaren muss bei Fahrerwahl für 2017 "rational" und nicht "emotional" entscheiden

Nächster Artikel

Pascal Wehrlein und Esteban Ocon: Keine "große Rivalität" der Mercedes-Junioren

Pascal Wehrlein und Esteban Ocon: Keine "große Rivalität" der Mercedes-Junioren
Kommentare laden