Wie Bottas sich auf den Kampf vorbereitet

Valtteri Bottas, Rennfahrer bei Mercedes-AMG Petronas Motorsport, erzählt Stuart Codling von seinen Plänen für die Sommerpause

Wie Bottas sich auf den Kampf vorbereitet

Mercedes-AMG Petronas Motorsport-Pilot Valtteri Bottas hat seinen bisher besten Start in eine Formel-1-Saison hingelegt, indem er seinem Weltmeister-Teamkollegen mehrere Pole-Positions und einige Siegen hat abtrotzen können und einige blitzschnellen Runden auf den Asphalt zaubern konnte.

Häufig hören wir in der Welt der Formel 1 vom "Fahrplan zum Erfolg", der "Konzentration auf und neben der Strecke", die Mercedes wieder einmal an die Spitze der Punktetabelle bringt. Aber Bottas hat bei der Bereitschaft, sich Herausforderungen zu stellen, einen Schritt nach vorne gemacht.

Im August dieses Jahres wird Bottas - anstatt eine entspannte Sommerpause einzulegen - wieder am Valtteri Bottas Duathlon teilnehmen. Bei dieser aufregende Herausforderung durch die wunderschöne finnische Landschaft werden die Teilnehmer 20 Kilometer mit dem Mountainbike unterwegs sein, umrahmt von einem eröffnenden 5-Kilometer-Geländelauf und einem den Duathlon abschließenden 3-Kilometer-Geländelauf. Am 18. August 2019 geht Bottas an den Start und will den 10. Platz des Vorjahres übertreffen.

"Ich liebe Sport", erklärte Bottas, als wir ihn vor dem GP in Silverstone trafen. "Ich möchte die Menschen wirklich ermutigen, sich zu bewegen und einen gesunden Lebensstil zu führen. Deshalb ist vor einigen Jahren die Idee für einen Duathlon entstanden. Eine der Hauptideen der gesamten Veranstaltung ist es, Familien dazu zu bringen, sich gemeinsam zu bewegen, nach draußen zu gehen und die Natur zu genießen und gemeinsam etwas zu unternehmen - sozusagen als Team. Ich dachte: Was wäre besser, als in der Sommerpause ein wenig Sport zu treiben und ein Wettlauf zu machen?"

Wir trafen Valtteri in seiner Wahlheimat Monaco, um über Training und das Leben als Rennfahrer bei Mercedes-AMG Petronas Motorsport zu sprechen, aber auch wie ihm seine Bose Headphones 700 und die Bose SoundSport Free Kopfhörer helfen, in der Sommerpause seine Konzentration aufrecht zu behalten.

Sehen Sie sich hier das vollständige Interview an, das in Zusammenarbeit mit Bose enstanden ist: 

Um mehr über Bose zu erfahren, besuchen Sie bitte hier die offizielle Homepage von Bose.

Mit Bildmaterial von Bose.

geteilte inhalte
kommentare
Nach nur 13 Runden: Auspuffleck stoppt Ricciardo in Hockenheim
Vorheriger Artikel

Nach nur 13 Runden: Auspuffleck stoppt Ricciardo in Hockenheim

Nächster Artikel

Vaterfreuden nicht nur bei Kwjat: Auch Jenson Button wurde Papa!

Vaterfreuden nicht nur bei Kwjat: Auch Jenson Button wurde Papa!
Kommentare laden