Formel 1
Formel 1
02 Juli
-
05 Juli
Nächster Event in
35 Tagen
16 Juli
-
19 Juli
Nächster Event in
49 Tagen
30 Juli
-
02 Aug.
Nächster Event in
63 Tagen
27 Aug.
-
30 Aug.
Nächster Event in
91 Tagen
03 Sept.
-
06 Sept.
Nächster Event in
98 Tagen
17 Sept.
-
20 Sept.
Nächster Event in
112 Tagen
24 Sept.
-
27 Sept.
Nächster Event in
119 Tagen
08 Okt.
-
11 Okt.
Nächster Event in
133 Tagen
22 Okt.
-
25 Okt.
Nächster Event in
147 Tagen
R
Mexiko-Stadt
29 Okt.
-
01 Nov.
Nächster Event in
154 Tagen
12 Nov.
-
15 Nov.
Nächster Event in
168 Tagen
26 Nov.
-
29 Nov.
Nächster Event in
182 Tagen
Details anzeigen:

Wintertest 2019 steht fest: Formel 1 fährt acht Tage in Barcelona

geteilte inhalte
kommentare
Wintertest 2019 steht fest: Formel 1 fährt acht Tage in Barcelona
Autor:
Co-Autor: Scott Mitchell
18.10.2018, 15:35

Die Formel 1 wird für ihre Wintertestfahrten 2019 wieder nach Barcelona reisen, wo insgesamt acht Tage auf dem Programm stehen - Bahrain ist keine Option

Die Formel 1 wird vor der Saison 2019 keine Testfahrten in Bahrain abhalten und stattdessen erneut im spanischen Barcelona gastieren, wie nun offiziell bekannt wurde. Einige Teams hatten den Bahrain International Circuit aufgrund der repräsentativeren Wetterbedingungen favorisiert, anderen waren die höheren Kosten für eine Reise nach Sachir jedoch ein Dorn im Auge.

Somit werden die Wintertestfahrten 2019 wieder auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya abgehalten, wo die Formel-1-Teams bereits seit vielen Jahren ihre Saisonvorbereitung abhalten. Der Test erstreckt sich über zwei Wochen zu je vier Tagen, sodass erneut acht offizielle Testtage vor dem Saisonauftakt abgehalten werden.

Das erste Kräftemessen erfolgt vom 18. bis 21. Februar 2019 (Montag bis Donnerstag), die zweite Woche findet vom 26. Februar bis 1. März 2019 (Dienstag bis Freitag) statt. Somit bleiben den Teams anschließend noch zwei Wochen bis zum Formel-1-Saisonauftakt in Australien, der am 17. März 2019 über die Bühne gehen wird. 

 
Nächster Artikel
McLaren gewinnt Coca-Cola als neuen Sponsor

Vorheriger Artikel

McLaren gewinnt Coca-Cola als neuen Sponsor

Nächster Artikel

Fernando Alonso: Lewis Hamilton ein würdiger Fangio-Erbe

Fernando Alonso: Lewis Hamilton ein würdiger Fangio-Erbe
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Autor Norman Fischer