Wird Tavo Hellmund der neue Besitzer des Manor Formel-1-Teams?

geteilte inhalte
kommentare
Wird Tavo Hellmund der neue Besitzer des Manor Formel-1-Teams?
Autor: Franco Nugnes
05.12.2016, 14:29

Manor steht offenbar vor einem erneuten Besitzerwechsel – dem 4. seit der Gründung des Teams Ende 2009. Neuer Inhaber soll Tavo Hellmund werden, der an der Wiederauferstehung des Grand Prix der USA und des Rennens in Mexiko beteiligt war.

Tavo Hellmund, Former COTA Promotor
Tavo Hellmund, Former COTA Promotor mit Chase Carey, Formula One Group Vorstand
Pascal Wehrlein, Manor Racing
Pascal Wehrlein, Manor Racing MRT05; Esteban Ocon, Manor Racing MRT05
Esteban Ocon, Manor Racing
Esteban Ocon, Manor Racing MRT05

Der US-Amerikaner mit mexikanischen Wurzeln befindet sich bereits seit mehr als einem Jahr in Gesprächen mit dem Team und hat sich Berichten zufolge nun mit texanischen Investoren zusammengetan, um Manor kaufen zu können.

Für den Verkauf an Hellmund spricht auch, dass der aktuelle Teambesitzer, Stephen Fitzpatrick, in Abu Dhabi zugegeben hat, dass er sich mit einem Käufer, dessen Namen er nicht nennen wollte, geeinigt habe.

"Ich kann über die Einzelheiten nicht sehr viel sagen, aber wir haben in den vergangenen 6 Monaten mit verschiedenen Investoren gesprochen", sagte Stephen Fitzpatrick, der das Team Ende 2014 vor dem Konkurs und dem Aus gerettet hat. "Ich habe schon von Beginn an akzeptiert, dass Geld in der aktuellen Formel 1 gleichzeitig Leistung heißt."

"Also war ich für alles offen, das dem Team mehr finanzielle Mittel einbrachte und ihm bei der Entwicklung hilft. Wenn das einen neuen Investor bedeutete, sogar einen Mehrheitsinvestor, wollte ich ihn willkommen heißen."

Hellmund ist ein langjähriger Freund von Bernie Ecclestone und ließ sich wohl auch davon nicht vom Kauf abschrecken, dass das Team den 10. Platz in der Konstrukturswertung an Sauber abtreten musste, nachdem Felipe Nasr in Brasilien 2 Punkte geholt hat. Manor hat 1 Punkt zu Buche stehen, den Pascal Wehrlein in Österreich holen konnte.

Sollte Hellmund das Team tatsächlich übernehmen, wird davon ausgegangen, dass Fitzpatrick ebenfalls an Bord bleibt, in welcher Rolle ist noch nicht klar.

Außerdem ist Manor das einzige Team, das noch keinen der beiden Fahrer für 2017 verkündet hat.

Nächster Formel 1 Artikel
Frankreich widmet Formel-1-Comeback dem verstorbenen Jules Bianchi

Previous article

Frankreich widmet Formel-1-Comeback dem verstorbenen Jules Bianchi

Next article

Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Nico Rosberg

Fotostrecke: Alle Formel-1-Autos von Nico Rosberg
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 1
Teams Manor Racing
Autor Franco Nugnes
Artikelsorte News