Formel 1
Formel 1
28 März
FT1 in
27 Tagen
18 Apr.
Rennen in
50 Tagen
09 Mai
Nächster Event in
68 Tagen
R
Monte Carlo
23 Mai
Rennen in
85 Tagen
06 Juni
Rennen in
99 Tagen
13 Juni
Rennen in
107 Tagen
R
Le Castellet
27 Juni
Rennen in
120 Tagen
04 Juli
Nächster Event in
124 Tagen
R
Silverstone
18 Juli
Rennen in
142 Tagen
01 Aug.
Rennen in
155 Tagen
29 Aug.
Rennen in
183 Tagen
05 Sept.
Rennen in
190 Tagen
12 Sept.
Rennen in
197 Tagen
26 Sept.
Rennen in
211 Tagen
03 Okt.
Nächster Event in
215 Tagen
10 Okt.
Rennen in
225 Tagen
24 Okt.
Rennen in
240 Tagen
R
Mexiko-Stadt
31 Okt.
Rennen in
247 Tagen
R
Sao Paulo
07 Nov.
Rennen in
254 Tagen
05 Dez.
Rennen in
282 Tagen
12 Dez.
Rennen in
288 Tagen
Details anzeigen:

Formel-1-Technik 2019: Updates Melbourne

  geteilte inhalte
  kommentare

Zwei Wochen hatten die Teams nach dem Test in Barcelona Zeit, um Updates für den Trainingsauftakt in Melbourne zu entwickeln. Technik-Experte Jake Boxall-Lege analysiert nicht nur die neuen Frontflügel-Endplatten von Red Bull, sondern auch die neuen Bremsbelüftungen von Ferrari und die Änderungen am Mercedes, der am Freitag das schnellste Auto im Feld war.

Wir werfen aber auch einen Blick auf die Updates der kleineren Teams wie Racing Point und Williams.

Nächstes Video
Kommentare laden

Video-Info

Dauer 09:37
Datum 15.03.2019
Rennserie Formel 1
Event Melbourne
Subevent 2. Training
Hier verpasst Du keine wichtige News