Jim Clark: Sein bestes Rennen

  geteilte inhalte
  kommentare

Peter Windsor blickt mit Unterstützung von LAT und Sutton Images zurück auf den Grand Prix von Italien 1967 in Monza. Es war ein denkwürdiges Formel-1-Rennen, bei dem Jim Clark im Lotus 49 von der Pole-Position startete, dann aber in Führung liegend einen Reifenschaden erlitt und von da an richtig Rennen fahren musste!

Nächstes Video
Kommentare laden

Video-Info

Dauer 04:47
Datum 16.09.2017
Rennserie Formel 1
Fahrer Jim Clark