Formel 1
Formel 1
28 Aug.
Event beendet
04 Sept.
Event beendet
11 Sept.
Event beendet
25 Sept.
Event beendet
R
Nürburgring
09 Okt.
Nächster Event in
10 Tagen
23 Okt.
Nächster Event in
24 Tagen
R
31 Okt.
Nächster Event in
32 Tagen
13 Nov.
Nächster Event in
45 Tagen
R
Sachir 2
04 Dez.
Nächster Event in
66 Tagen
R
Abu Dhabi
11 Dez.
Nächster Event in
73 Tagen
Details anzeigen:

Marc Surer: Warum Hülkenberg kein Podiumskandidat ist

  geteilte inhalte
  kommentare

"Locker in den ersten Zehn" sieht Marc Surer den deutschen Comeback-Star Nico Hülkenberg beim zweiten Grand Prix in Silverstone 2020. Aber eher nicht auf dem Podium. Das exklusive Interview mit dem Formel-1-Experten!

Im Gespräch mit Chefredakteur Christian Nimmervoll erklärt Surer, warum er von Hülkenbergs Vorstellung am Silverstone-1-Wochenende beeindruckt war, aber glaubt, dass das Rennen, das er bekanntlich nicht antreten konnte, der schwierigste Teil geworden wäre. Warum, das erklärt der Schweizer, der früher selbst Formel 1 gefahren ist, in diesem Video.

Übrigens: Nimmervolls Theorie, warum Racing Point beim britischen Grand Prix nicht so konkurrenzfähig war wie von vielen erwartet, hat mit Sergio Perez zu tun. Und kannst du jetzt im Formel-1-Podcast "Starting Grid" nachhören: meinsportpodcast.de/motorsport/starting-grid/hamilton-siegt-im-dreirad/

Nächstes Video
Kommentare laden

Video-Info

Dauer 08:43
Datum 04.08.2020
Rennserie Formel 1
Event Silverstone 1
Subevent Nach dem Rennen
Fahrer Nico Hülkenberg
Teams Racing Point
Hier verpasst Du keine wichtige News