Stunk nach Quali: Red-Bull-Zoff und Piercing-gate!

  geteilte inhalte
  kommentare

Grand Prix von Singapur: So sauer war Max Verstappen auch nach dem Qualifying auf sein Team, und warum Mercedes 25.000 Euro Strafen zahlen muss!

"Piercing-gate" war ein Thema, das bei uns für Stirnrunzeln sorgt, weil wir nicht gedacht hätten, dass wir uns auch im 17. Rennen der Formel-1-Saison 2022 noch damit auseinandersetzen müssen. Doch obwohl George Russell Probleme mit seinem Motor hatte und in Q3 nicht mehr dabei war, gibt's aus Mercedes-Sicht auch gute Nachrichten.

Verstappen wäre locker auf Pole gefahren, hätte es die Panne nicht gegeben. Was zur Frage führt: Wie schlecht war eigentlich die Polerunde von Charles Leclerc (Ferrari), und warum war sie das? Auch sein Teamkollege Carlos Sainz hätte wohl ganz vorn stehen können.

Verzockt haben sich hingegen die beiden Deutschen im Feld, Mick Schumacher (Haas) und Sebastian Vettel (Aston Martin). Deren Qualifyings nehmen wir natürlich genauer unter die Lupe.

Host Kevin Scheuren und Chefredakteur Christian Nimmervoll führen durch die wichtigsten Ereignisse des Samstags mit Qualifying, Interviews und Pressekonferenzen beim Grand Prix von Singapur und klären die spannendsten Fragen neben der Strecke.

Video-Info

Dauer 01:04:26
Datum 01.10.2022
Rennserie Formel 1
Event Singapur
Subevent Quali
Hier verpasst Du keine wichtige News