DTM-Fahrer Daniel Juncadella gibt Formel-3-Comeback in Macau

Daniel Juncadella hat den Formel-3-Grand-Prix in Macau schon einmal gewonnen. 2015 tritt er nochmals bei dieser Veranstaltung an.

Der junge Spanier hatte 2011 den Gesamtsieg errungen und war auch 2010 und 2012 in Macau gestartet, ohne dabei allerdings die Zielflagge zu sehen.

Nach dem Titelgewinn in der Formel-3-Euroserie 2012 wechselte Juncadella zur Saison 2013 in die DTM. Seither fährt er dort für Mercedes mit zwei vierten Plätzen als persönliche Bestleistung.

Beim Macau-Grand-Prix fährt er für den britischen Rennstall Fortec Motorsports.

Einen Kommentar schreiben
Kommentare anzeigen
Über diesen Artikel
Rennserien F3 , DTM
Fahrer Daniel Juncadella
Teams Fortec Motorsports
Artikelsorte News