Formel E
17 Jan.
-
18 Jan.
Event beendet
14 Feb.
-
15 Feb.
Nächster Event in
22 Tagen
WEC
12 Dez.
-
14 Dez.
Event beendet
22 Feb.
-
23 Feb.
Nächster Event in
30 Tagen
Superbike-WM
R
Phillip Island
28 Feb.
-
01 März
Nächster Event in
36 Tagen
13 März
-
15 März
Nächster Event in
50 Tagen
Rallye-WM
R
Monte Carlo
22 Jan.
-
26 Jan.
Event läuft . . .
13 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
21 Tagen
NASCAR Cup
R
08 Feb.
-
09 Feb.
Nächster Event in
16 Tagen
R
Daytona 500
08 Feb.
-
16 Feb.
Nächster Event in
16 Tagen
MotoGP
05 März
-
08 März
Nächster Event in
42 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
56 Tagen
IndyCar
R
St. Petersburg
13 März
-
15 März
Nächster Event in
50 Tagen
R
Birmingham
03 Apr.
-
05 Apr.
Nächster Event in
71 Tagen
Formel 1
12 März
-
15 März
Nächster Event in
49 Tagen
19 März
-
22 März
Nächster Event in
56 Tagen
Details anzeigen:

Ross Brawn: Formel 3 sollte "unbedingt" wieder in Monaco fahren

geteilte inhalte
kommentare
Ross Brawn: Formel 3 sollte "unbedingt" wieder in Monaco fahren
Autor:
Co-Autor: Jonathan Noble
18.12.2019, 13:35

Die Formel 3 fährt derzeit nicht im Rahmenprogramm des Monaco-Grand-Prix der Formel 1, könnte in Zukunft aber zurückkehren

Jahrelang wies das Rahmenprogramm des Grand Prix von Monaco neben der Formel 2 (ehemals GP2) auch die Formel 3 auf. Aktuell fährt die dritte Liga in der Formelsportpyramide der FIA nicht im Fürstentum. Für die Zukunft könnte sich dies aber wieder ändern.

"Monaco war stets das Formel-3-Rennen, das alle Formel-1-Teamchefs verfolgt haben, um zu sehen, wer nachrückt", weiß Formel-1-Motorsportchef Ross Brawn und offenbart, dass man an einem Comeback des Klassikers arbeitet.

"Momentan gibt es dieses Rennen nicht, aber wir arbeiten daran. Unserer Ansicht nach stellt sich diese Frage gar nicht", so Brawn, der die Formel 3 "unbedingt" nach Monaco zurückholen will.

An der Kalenderstruktur will Brawn aber keine größeren Veränderungen vornehmen: "Die Formel 3 und auch die Formel 2 fahren nicht so viele Rennen wie die Formel 1. Der Großteil der Rennen findet in Europa statt. Hinzu kommen Bahrain und Abu Dhabi. Das muss so bleiben, weil die Überseerennen sehr teuer sind. Letzten Endes geht es um die richtige Balance."

Mit Bildmaterial von Motorsport Images.

Nächster Artikel
Lenkung schief: Verschoor beißt sich in Macau durch zum Sieg

Vorheriger Artikel

Lenkung schief: Verschoor beißt sich in Macau durch zum Sieg

Nächster Artikel

Nach Horrorunfall mit Wirbelbruch: Peroni vor Rückkehr in die Formel 3

Nach Horrorunfall mit Wirbelbruch: Peroni vor Rückkehr in die Formel 3
Kommentare laden

Artikel-Info

Rennserie Formel 3
Autor Mario Fritzsche